Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Terroristen sollen deutschen Pass verlieren

    Der Bundestag hat in der Nacht ein strengeres Staatsangehörigkeitsrecht beschlossen. Terroristen mit Doppelpass sollen die deutsche Staatsangehörigkeit verlieren. Ein neues Gesetz verabschiedeten die Abgeordneten auch zur Ferkelkastration.

    Möglich aber verboten: Doppelwahl für Doppelstaatler
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Wer zwei EU-Pässe besitzt, könnte bei der anstehenden Europawahl mehrfach seine Stimme abgeben. Das räumt die Bundesregierung auf Anfrage der AfD ein. Doppelt zu wählen ist jedoch verboten. Effektiven Schutz dagegen gibt es aber nicht.

    Brexit: Ehepaar aus Lohr erhält doppelte Staatsbürgerschaft
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ein Ehepaar aus Lohr am Main sah keinen anderen Ausweg aus der Brexit-Misere, als die deutsche Staatsbürgerschaft zu beantragen. Mittwoch hat das Ehepaar ihre deutschen Urkunden.

    Bundesregierung beim Passentzug für IS-Kämpfer einig
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wann kann IS-Kämpfern mit doppelter Staatsbürgerschaft der Pass entzogen werden? Lange hat die Koalition darüber diskutiert - und sich nun nach Informationen von NDR, WDR und SZ auf einen Plan verständigt.

    IS-Kämpfer ausbürgern: Hermann bekräftigt CSU-Forderung
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ehemaligen IS-Kämpfern mit doppelter Staatsbürgerschaft soll die deutsche Staatsangehörigkeit aberkannt werden, fordert die CSU. Bayerns Innenminister Herrmann appelliert an die Bundesregierung, sich an die gemeinsame Vereinbarung zu halten.

    Umstrittene Idee: Doppelte Staatsbürgerschaft für Südtiroler

      Schon seit Monaten sorgt der Vorschlag aus Bozen und Wien in Rom für Unruhe: Deutschsprachige Südtiroler zusätzlich zur italienischen auch die österreichische Staatsbürgerschaft erhalten dürfen. Von Tassilo Forchheimer

      Schlagzeilen BR24/12

        SPD droht Seehofer mit BAMF-Untersuchungsausschuss +++ G20-Krawalle: Razzien in vier europäischen Ländern +++ Mehr Eingebürgerte behalten alte Staatsbürgerschaft +++ Schlagerstar Jürgen Marcus gestorben +++ Mehr Hunde-Angriffe auf Bayerns Postboten

        Aufregung um AfD-Rede
        • Artikel mit Video-Inhalten

        In einer Rede vor dem Bundestag hat der AfD-Abgeordnete Gottfried Curio von einem "zur Regel entarteten Doppelpass" gesprochen. Der Fraktionschef der Grünen, Anton Hofreiter, warf ihm daraufhin vor, "NS-Sprache" zu benutzen.

        Christian Ude: "SPD an Demobilisierung selbst schuld"
        • Artikel mit Bildergalerie

        Heftige Kritik an seiner eigenen Partei und an der Integrationspolitik bestimmte die Buchvorstellung von Münchens Alt-Oberbürgermeister Christian Ude. Die Doppelte Staatsbürgerschaft sei die "schärfste Waffe" der Nationalisten. Von Peter Jungblut.

        FDP will Doppelpass auf drei Generationen begrenzen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Eine doppelte Staatsbürgerschaft soll sich nach dem Willen der FDP künftig nicht über beliebig viele Generationen automatisch vererben. Spätestens bei den Enkeln der Ersteingebürgerten soll Schluss sein.