Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

150.000. Besucher im Museum der Bayerischen Geschichte
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Vor drei Wochen ist das neue Museum der Bayerischen Geschichte auf dem Regensburger Donaumarkt eröffnet worden – seither strömen die Massen. Am Freitagvormittag wurde bereits die 150.000. Besucherin begrüßt.

Pfingstmontag: Mehr als 1.500 Gäste pro Stunde im neuen Museum
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Eine Woche nach seiner offiziellen Eröffnung zählt das neue Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg bereits 46.000 Gäste. Die Meisten zeigten sich zufrieden. Im Juni bleibt der Eintritt für Besucher frei.

Museum der Bayerischen Geschichte: 3.500 Besucher am ersten Tag
  • Artikel mit Video-Inhalten

Rund 3.500 Besucher sind am ersten Tag nach seiner offiziellen Eröffnung ins neue Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg geströmt. 1.000 Exponate machen die bayerische Geschichte vom Königreich zum Verfassungsstaat erlebbar.

Regensburg: Freier Eintritt im Museum der Bayerischen Geschichte
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Gestern waren nur Ehrengäste geladen. Ab heute ist das Museum der Bayerischen Geschichte am Regensburger Donaumarkt endlich für alle Besucher geöffnet. Der Eintritt ist frei. Die Museumsmacher rechnen mit einem großen Ansturm.

Das Museum der Bayerischen Geschichte eröffnet
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

In Regensburg wird das Museum der Bayerischen Geschichte eröffnet. Den Besuchern werden Höhepunkte aus den vergangenen 200 Jahren der Geschichte Bayerns präsentiert. Der Neubau am Regensburger Donaumarkt entstand in vier Jahren Bauzeit.

Der lange Weg zum neuen Museum
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Elf Jahre hat es gedauert von der Idee bis zur Realisierung des neuen Museums der Bayerischen Geschichte in Regensburg. Ein langer Weg, auf dem viele Schwierigkeiten zu meistern waren. Eine Chronik:

Neues Bayern-Museum in Regensburg: Alle sind zuversichtlich
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Mit gut einem Jahr Verspätung soll im Frühjahr das neu erbaute Museum der Bayerischen Geschichte auf dem Regensburger Donaumarkt eröffnet werden. Die Aufbauarbeiten laufen auf vollen Touren.

Museum der Bayerischen Geschichte bekommt Luxus-Depot

    Die Sanierung des Österreicher Stadels am Donaumarkt in Regensburg ist abgeschlossen. Das historische Lagergebäude von 1672 wird künftig als Depot für das neue Museum der Bayerischen Geschichte dienen. Die Bauarbeiten verschlangen Millionen.

    Eröffnungstermin 2018 ist wohl nicht zu halten

      Die für 2018 geplante Eröffnung des neuerbauten Museums der Bayerischen Geschichte auf dem Regensburger Donaumarkt steht auf der Kippe. Grund sind die bei einem Brandanschlag entstandenen Schäden.

      Fassade wird noch in diesem Jahr fertig

        Beim Museum der Bayerischen Geschichte auf dem Regensburger Donaumarkt soll bis Jahresende die Fassade fertiggestellt sein. Das teilt das Staatliche Bauamt mit.