BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Übrige Corona-Impfdosen wohl an Küchenhilfen verimpft

    Der Corona-Impfstoff ist knapp und kann nach der Kühlung nur kurze Zeit gelagert werden. Was passiert mit übrig gebliebenen Impfdosen? Im Landkreis Donau-Ries wurde er wohl an Küchenhilfen und Fachangestellte verimpft. Ärzte kritisieren diese Praxis.

    Weitere Landkreise in Schwaben über Inzidenzwert 200

      Bislang war es in Schwaben nur der Landkreis Donau-Ries, in dem der Inzidenzwert 200 überschritten wurde. Heute sind zwei weitere Landkreise und eine Stadt hinzugekommen. In anderen Gegenden enspannt sich die Lage.

      15-Kilometer-Regel trifft Menschen im Landkreis Donau-Ries

        Der verschärfte Lockdown bedeutet für Corona-Hotspots neue Einschränkungen: In Regionen mit einem Inzidenzwert über 200 dürfen dürfen Ausflüge nur noch im Umkreis von 15 Kilometern um den Wohnort gemacht werden. Betroffen ist der Kreis Donau-Ries.

        Ehepaar schenkt Gemeinde Kaisheim mehr als 2.500 Nussknacker
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Gemeinde Kaisheim hat eine ungewöhnliche Schenkung bekommen: Eine Sammlung von mehr als 2.500 Nussknackern. Ob sie alle einmal ausgestellt werden, ist noch unklar. Die Sammlung wird jetzt gesichtet - in der Hoffnung auf wertvolle Exemplare.

        Corona-Pandemie: Belastender Alltag einer Kontaktverfolgerin
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Mittlerweile können die Corona-Kontaktnachverfolger im Landkreis Donau-Ries Betroffene meist wieder tagesaktuell informieren. Warum es trotzdem manchmal länger dauert und der Job der Kontaktnachverfolger sehr belastend ist.

        CSU-Landrat kritisiert Chaos bei Organisation der Impfzentren
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Vorbereitungen für die Corona-Impfung im Landkreis Donau-Ries laufen auf Hochtouren. Erschwert werde das aber wegen ständig wechselnder Anordnungen der Regierung oder des Ministeriums, sagt Landrat Stefan Rößle. Auch die Bürger sind verunsichert.

        Hier befinden sich die Impfzentren in Schwaben
        • Artikel mit Video-Inhalten

        In Schwaben stehen die Standorte fest, an denen man sich künftig gegen das Coronavirus impfen lassen kann. Hier finden Sie einen Überblick und eine interaktive Karte zu den Impfzentren in schwäbischen Landkreisen und kreisfreien Städten.

        Durchsuchungen in Donau-Ries: Verstoß gegen Tierschutzgesetz?

          Der Mitarbeiter eines Biogasbetriebs soll ein Reh mit seinem Mähgerät verletzt und danach in einen Graben geworfen haben. Im Landkreis Donau-Ries kam es deshalb am Morgen zu Durchsuchungen wegen einem möglichen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz.

          Schweine-Stau und Schweine-Boom im Nördlinger Ries
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Corona befördert gegensätzliche Entwicklungen: Während konventionelle Schweinemäster teils auf ihren Tieren sitzen bleiben, sind Hofläden beliebt wie nie. Im Nördlinger Ries liegen Freud und Leid nur wenige Kilometer voneinander entfernt.

          Festnahme in Missbrauchsfall im Landkreis Donau-Ries

            Spezialeinsatzkräfte der Polizei haben am Freitag im Landkreis Donau-Ries eine Wohnung durchsucht und einen Mann festgenommen. Gegen ihn wird wegen des Verdachts auf sexuellen Missbrauch von Kindern ermittelt.