Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Zugverkehr in Ostbayern: Neue Ausschreibung beginnt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Auf den Bahnstrecken München-Landshut-Regensburg und München-Landshut-Plattling-Passau könnten ab 2024 neue Bahn-Unternehmen fahren. Die Bayerische Eisenbahngesellschaft hat die Ausschreibung gestartet, auch für den Express zum Münchner Flughafen.

Ostallgäu unterstützt "1000 Schulen für unsere Welt"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Landkreis Ostallgäu will eine Schule in Afrika bauen und unterstützt damit die bundesweite Initiative "1000 Schulen für unsere Welt". Vorbild dabei ist ein Projekt des Landkreises Donau-Ries.

Krimi-Dreharbeiten in Passau gehen zu Ende

    Der zweite ARD-Passau-Krimi ist im Kasten. Eine der letzten Szenen wurde in der Kirche St. Michael aufgenommen. In der Passauer Altstadt, sowie an Donau und Inn kam es durch die Dreharbeiten immer wieder zu Verkehrs-Einschränkungen.

    Schweine auf Spaziergang in Bayerdilling: Besitzer gefunden

      Drei Schweine, die am frühen Sonntagmorgen in Bayerdilling ausgebüxt waren, sind inzwischen wieder wohlbehalten zurück bei ihrem Halter. Die Polizei war alarmiert worden, weil sich Autofahrer über die frei herumlaufenden Tiere gewundert hatten.

      Üben für den Ernstfall: Erster Übungsdeich in Neustadt errichtet

        In Neustadt an der Donau (Lkr. Kelheim) können die Feuerwehr und andere Einsatzkräfte ab sofort für den Ernstfall proben. In einem einzigartigen Projekt wurde ein sogenannter Übungsdeich erbaut. Fünf Hochwasser-Szenarien können dort simuliert werden.

        Schweine auf Sonntagsspaziergang: Polizei sucht Halter

          Ungewöhnliche Spaziergänger in Bayerdilling im Landkreis Donau-Ries: Am Sonntag tauchten dort fünf Schweine auf, die früh morgens in Richtung Ortsmitte unterwegs waren. Polizei und Anwohner sammeln sie ein, jetzt wird der Halter gesucht.

          Nach Schiffs-Havarie: Donau wieder befahrbar

            Nachdem am Morgen auf der Donau bei Stephansposching ein Güterschiff havariert war, ist der Fluss wieder befahrbar. Das Schiff hatte sich aus der Verankerung gelöst und in einer Boje verhakt. Es lag wegen fehlender Fahrerlaubnis vor Anker.

            Schiff löst sich aus Verankerung - Donau gesperrt

              Am frühen Morgen ist bei Stephansposching ein Güterschiff havariert. Mittlerweile wird das mit 850 Tonnen beladene Schiff nach Deggendorf gebracht. Die Donau bleibt zunächst für die Schifffahrt gesperrt.

              Achtung, Tiefflieger: Hubschrauber kontrolliert Stromleitungen
              • Artikel mit Audio-Inhalten
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Stromleitungskontrolle aktuell in den Landkreisen Neustadt/Aisch-Bad Windsheim und Erlangen-Höchstadt: Ein Hubschrauber fliegt dort in zehn bis zwanzig Metern Höhe die Freileitungen ab. Es kann lärmen und windig werden.

              Gestohlenes Auto aus Donau bei Pentling geborgen
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Vergangenes Jahr wurde ein Auto in Regensburg gestohlen. Gefunden wurde es in der Donau bei Pentling im Landkreis Regensburg. Jetzt wurde der Wagen aus dem Wasser gefischt. Die Kriminalpolizei untersucht das Auto jetzt auf Spuren.