BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Das sind die 5 wichtigsten Kino-Neustarts der Woche
  • Artikel mit Video-Inhalten

Matthew McConaughey und Hugh Grant geben sich die Ehre in "The Gentlemen", Michael B. Jordan kämpft um ein Leben in "Just Mercy" und Kurt Langbein und Andrea Ernst versuchen's mal mit "Anders essen – Das Experiment". Die Kino-Highlights der Woche.

Regisseurin: "NSU-Opfer wurden wahnsinnig kriminalisiert"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Opfer des NSU wurden jahrelang kriminalisiert und diskriminiert – sogar während des NSU-Prozesses. Regisseurin Aysun Bademsoy will das mit ihrem Film "Spuren. Die Opfer des NSU" ändern. Im BR-Interview erzählt sie, wie es den Angehörigen erging.

"Sepp, Du wirst uns sehr fehlen": Trauer um Regisseur Vilsmaier
  • Artikel mit Video-Inhalten

Vom Heimat- bis zum Dokumentarfilm: Der bayerische Regisseur Joseph Vilsmaier galt als vielseitiger und kreativer Künstler. Die Nachricht von seinem Tod löste bei Kollegen und Politikern große Betroffenheit aus.

Unterm Hakenkreuz: Doku zeigt erstmals Farbfilme

    Mehr als 75 Jahre lagen kostbare Farbfilm-Rollen aus Bayern auf Dachböden von Hobbyfilmern oder in Archiven. Nun erzählen die beiden BR-Regisseurinnen Despina Grammatikopulu und Michaela Wilhelm-Fischer von den Familiengeschichten hinter den Bildern.

    "Wir waren eher so eine Spaßfraktion"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Als Fotograf ist er international bekannt, als Türsteher legendär: Sven Marquardt ist ein Berliner Urgestein, ein Ost-Berliner, um genau zu sein. Bereits in den 80ern hat er die DDR-Subkultur geprägt. Eine Doku zeigt Wirkungsstätten und Weggefährten.

    Das sind die 5 wichtigsten Kino-Neustarts der Woche
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Vincent Cassel versucht in "Alles außer gewöhlich" seinen Verein zu retten, Elle Fanning erlebt "A Rainy Day in New York" und vier Freunde gründen eine Schüler-WG im "Auerhaus". Dies und mehr diese Woche neu im Kino!

    Highlights der Hofer Filmtage 2019

      Heute gehen die 53. Hofer Filmtage zu Ende. Von den gut 140 Spiel- und Dokumentarfilmen, die auf dem internationalen Festival zu sehen waren, sollten Sie sich diese vier besonders merken. Darunter "1986" von Lothar Herzog, der Goldpreis-Gewinner.

      Spionin in Nazi-Deutschland: Dokumentarfilm über Marthe Cohn
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Jüdin Marthe Cohn wurde vom französischen Geheimdienst wegen ihrer perfekten Deutschkenntnisse als Spionin nach Nazi-Deutschland geschickt, um kriegswichtige Vorhaben zu erkunden. Ihr Leben zeigt nun ein Dokumentarfilm.

      Stars von morgen entdecken: Die Hofer Filmtage sind gestartet
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Mit dem Film "Baumbacher Syndrome" von Gregory Kirchhoff sind die 53. Internationalen Hofer Filmtage eröffnet worden. Das renommierte Festival präsentiert sich auch heuer als Talentschmiede für Nachwuchs-Filmemacher.

      Filmemacherin Maryam Zaree über ihren Film "Born in Evin"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Maryam Zaree kennt man vor allem als Schauspielerin aus Serien wie "4 Blocks" und diversen ARD-Tatorten. In ihrem Regiedebüt "Born in Evin" erforscht sie ihre eigene Geschichte: Zaree wurde 1983 in einem politischen Gefängnis im Iran geboren.