BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Doğan Akhanlı erhält die Goethe-Medaille
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Herausragendes Eintreten für den internationalen Kulturaustausch: Für diese Leistung wird in Weimar alljährlich die Goethe-Medaille verliehen. Dieses Jahr wurde unter anderem der deutsch-türkische Schriftsteller Doğan Akhanlı geehrt.

Schlagzeilen BR24/9

    EU will Türkei die Beitrittshilfen kürzen +++ Akhanli nach Deutschland zurückgekehrt +++ Staat holt nur Bruchteil von Cum/Ex-Verlusten zurück +++ Katalonische Separatisten rufen zu Sturm auf Banken auf +++ Mehr Fahrradunfälle in Bayern

    Schriftsteller Akhanli nach Deutschland zurückgekehrt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nachdem der türkischstämmige Schriftsteller Dogan Akhanli knapp zwei Monate lang in Spanien festgehalten wurde, ist er nach Deutschland zurückgekehrt. Am Mittag will er sich auf einer Pressekonferenz zu den Geschehnissen äußern.

    Schlagzeilen BR24/16

      Spanien liefert Akhanli nicht aus +++ FDP muss im Bundestag neben AfD sitzen +++ Erdogan fordert Entscheidung über EU-Beitritt +++ Schaumstoffproduktion trotz Entwarnung nicht überall angelaufen +++ Tatverdächtige nach Graffiti-Schmierereien gefasst

      Spanien liefert Schriftsteller Akhanli nicht an Türkei aus
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Spanien liefert den deutsch-türkischen Schriftsteller Dogan Akhanli nicht an die Türkei aus. Das teilte das spanische Justizministerium mit. Akhanli war im August bei einem Spanienurlaub wegen eines türkischen Fahndungsaufrufs festgenommen worden.

      Akhanli fordert Berlin zu härterem Kurs gegenüber Erdogan auf

        Der kürzlich in Spanien zeitweise inhaftierte Kölner Autor Akhanli hat von der Bundesregierung einen härteren Kurs gegenüber dem türkischen Präsidenten Erdogan gefordert. In Interviews kritisierte er, Berlin habe "zu lange zu viel Geduld" gehabt.

        Interpol löscht Suchauftrag nach Kölner Autor Akhanli

          Der mit türkischem Haftbefehl gesuchte Kölner Schriftsteller Dogan Akhanli kann wohl aufatmen. Interpol hob nach viel Kritik die sogenannte Red Notice, also den Dringlichkeitsvermerk beim Fahndungsersuchen, in diesem Fall auf.

          EU-Erweiterungskommissar fordert Wende in Türkei-Politik
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          EU-Erweiterungskommissar Johannes Hahn hat eine härtere Gangart gegenüber der Türkei gefordert. "Achselzucken" sei keine ausreichende Strategie gegenüber dem Verhalten Ankaras mehr.

          Konsequenzen aus Fall Akhanli für Arbeit von Interpol gefordert

            Nach der Festnahme des deutschen Autors Dogan Akhanli in Spanien haben Bundespolitiker Konsequenzen für die Arbeit der internationalen Polizeiorganisation Interpol gefordert. Ersuchen aus der Türkei müssten penibel geprüft werden, forderten sie.

            Türkei ließ Dogan Akhanli unter Vorwand festnehmen
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Die Türkei hat Dogan Akhanli unter dem Vorwand festnehmen lassen, er sei an einem Kapitalverbrechen beteiligt, wovon er in der Türkei aber schon einmal freigesprochen wurde. Das sagte der BR-Polizeiexperte Oliver Bendixen der Rundschau.