BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Wie man sich in einer Videokonferenz vor Eindringlingen schützt

    Stören, provozieren, beleidigen: Immer wieder gibt es Fälle, bei denen fremde Personen in einen Videochat eindringen - auch in Grundschulen. Wer diese grundlegenden Sicherheitstipps beherzigt, kann sich vor solchen Eindringlingen schützen.

    Distanzunterricht: Abgehängt zwischen den Arbeitsblättern

      Zuerst melden, dann Mikro an: Distanzunterricht zehrt an den Kräften von Lehrkräften, Eltern und Schülern. Trotzdem bleiben die Schulen vorerst geschlossen. Betroffene sorgen sich um Lernfortschritt, Bildungsgerechtigkeit und die Psyche der Kinder.

      Lernplattform: Mebis soll nach den Ferien besser funktionieren

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Probleme um die Online-Lernplattform Mebis reißen nicht ab. Unter dem Ansturm der Zugriffe brach das System in den letzten Tagen zusammen. Nun soll es unter Volllast getestet und dann verbessert werden, damit es im neuen Jahr besser funktioniert.

      Homeschool Bayern: Zwischen Distanzunterricht und Systemabsturz

        Seit Montag müssen Bayerns Schüler und ihre Eltern den Unterschied zwischen "Distanzlernen" und "Distanzunterricht" lernen - seit Mittwoch ohne Unterricht in der Schule. Wir klären den Unterschied und was es mit Mebis und Teams auf sich hat.

        Eltern und Schulleiter verärgert über Kultusministerium

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Verschiedene Äußerungen zum Schulunterricht sorgten für Ärger bei Lehrern und Schülern. Dem Kultusministerium wird vorgeworfen, den Kontakt zur Basis verloren zu haben. Schülerinnen und Schüler bangen derweil um die Abschlussjahrgänge.

        Distanzlernen: Söder verärgert über Piazolo

          Nach dem Wirbel um die Vorgaben zum Distanzunterricht an Bayerns Schulen hat Ministerpräsident Söder seinen Kultusminister Piazolo kritisiert: Er habe sich geärgert über diese Kommunikationspanne, betont Söder - und gibt seinem Minister Hausaufgaben.

          BR24Live: Streit um Schule und Lernen im Corona-Lockdown

            Corona-Lockdown für Bayerns Schulen. Laut Bayerns Kultusminister Piazolo ist Distanzunterricht nun doch möglich, Distanzlernen aber das Wunschmodell. BR24Live spricht mit Bildungsexperten von FDP und Freien Wählern.

            Piazolo sagt Distanzunterricht ab – Schulleiter verärgert

              Morgen beginnt der Lockdown in Bayern – nicht nur die meisten Geschäfte, auch alle Schulen und Kitas schließen. Viele Schulen haben sich auf Distanzunterricht vorbereitet – doch die Ansage aus dem Kultusministerium lautet dagegen: Distanzlernen.

              Notbetreuung und "Distanzlernen": Was Eltern jetzt wissen müssen

              • Artikel mit Video-Inhalten

              Mit dem Start des Lockdowns im Freistaat lernen ab Mittwoch alle bayerischen Schüler nur noch zu Hause. Das Kabinett beschloss heute, alle Schulen zu schließen, aber eine Notbetreuung anzubieten. Das betrifft auch die Kitas. Was ab Mittwoch gilt.