BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Söder will Clubs ab Herbst für Geimpfte öffnen

  • Artikel mit Video-Inhalten

Clubs und Diskotheken in Bayern sollen nach dem Willen von Ministerpräsident Söder im Herbst für vollständig Geimpfte wieder öffnen. Voraussetzung sei aber, dass sich bis dahin viele junge Menschen impfen lassen, sagte er in München.

Nach Party-Exzessen im Freien: Debatte um Öffnung von Discos

  • Artikel mit Video-Inhalten

Laute Musik, feiernde Menschen: Das ist in Bayern derzeit nur draußen oder in Privaträumen möglich. Diskotheken und Clubs bleiben zu - was angesichts mehrerer Exzesse im Freien zunehmend auf Kritik stößt.

Mallorca will Öffnung der Discos ab Mitte Juli zulassen

    Die Insel Mallorca, berühmt auch als "Party-Insel", kehrt zurück zur Normalität: Diskotheken, Pubs und andere Nachtlokale sollen Mitte Juli wieder öffnen dürfen. Denn die Corona-Lage vor Ort hat sich gut entwickelt.

    Nürnberger Bars und Diskotheken fehlen Perspektiven

      Öffnungsmöglichkeiten scheinen in weiter Ferne. Viele Betreiber von Diskotheken und Bars warten auf eine Aussicht, wie und wann sie ihr Geschäft wiederaufnehmen können. Einen konkreten Zeitpunkt gibt es nicht. Das zermürbt.

      "Kollektiv": Die tödlichen Folgen der Korruption

        In seiner Dokumentation "Kollektiv" verarbeitet der rumänische Regisseur Alexander Nanau den Tod von 27 Menschen, die beim Brand einer Diskothek in Bukarest starben. Mitschuldig waren korrupte Behörden. Nun ist Nanau für den Oscar nominiert.

        Kultur-Event oder Corona-Party? Polizei beendet Livestream

          Die Polizei spricht von einer Corona-Party. 18 Personen aus 18 verschiedenen Haushalten hätten sich ohne Masken und Abstand in einer Disko in Marktredwitz getroffen, um zu feiern. Der Veranstalter erzählt eine ganz andere Geschichte.

          Prozess um Millionen-Steuerhinterziehung in Diskothek

            Steuern in Millionenhöhe soll eine Diskobesitzerin aus dem Landkreis Günzburg hinterzogen haben. Am Nachmittag beginnt der Prozess vor dem Amtsgericht Augsburg. Ein Urteil könnte es gegen Ende des Jahres geben.

            Verband deutscher Diskotheken fordert mehr Überbrückungshilfe

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Der Vize-Präsident des Bundesverbands deutscher Diskotheken und Tanzbetriebe, Knut Walsleben, zeigt Verständnis für die Corona-Maßnahmen von Bund und Ländern. Gleichzeitig fordert er, die Obergrenze bei den Überbrückungsgeldern zu streichen.

            Feiern in der Grauzone: Wenn Privatpartys öffentlich werden

            • Artikel mit Bildergalerie
            • Artikel mit Audio-Inhalten
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Diskotheken und Clubs sind derzeit dicht. Trotz Corona darf aber im privaten Rahmen unter Auflagen gefeiert werden. Doch immer wieder werden aus privaten plötzlich öffentliche Partys. Für die Polizei sind solche Events nur schwer zu kontrollieren.

            Partyszene unkontrolliert im Geheimen: Grüne fordern Perspektive

              Die vielfältige Szene der Clubs, Nachtbars und Diskotheken in Bayern droht auszuhungern. Gleichzeitig findet das Nachtleben im Geheimen statt und meist unkontrolliert. Die Grünen im Landtag fordern deshalb einen Runden Tisch.