BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Trotz Wirecard-Skandal: Warum PayPal und Co. so erfolgreich sind

    Die erfundenen Milliarden bei Wirecard sollten nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Abwicklung von Zahlungsverkehr ein extrem lukratives Geschäftsmodell ist. Warum das so ist, zeigt das Beispiel der Branchenriesen PayPal, Visa und Mastercard.

    Analyse: Aufstieg und Fall von Wirecard
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Es ist der vorläufige Höhepunkt turbulenter Monate: Inmitten eines milliardenschweren Bilanzskandals verlässt der Chef des Zahlungsdienstleisters Wirecard das Unternehmen. So schnell wie es aufstieg, scheint Wirecard nun zu fallen.

    Kommentar: Nach Wirecard-Skandal wirkt Börse wie eine Zockerbude

      Der Dax-Konzern Wirecard aus Aschheim bei München gab sich immer einen seriösen Anstrich, soll aber seine Bilanzen manipuliert haben. Ein Skandal, der einen fatalen Eindruck hinterlässt, meint Margit Siller. Die Börse wirke wie eine Zockerbude.

      Wirecard: Der Wirtschaftskrimi geht weiter
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Zahlungsanbieter Wirecard hat seine Jahresbilanz erneut verschoben, weil die Wirtschaftsprüfer von EY kein grünes Licht für die Zahlen gegeben haben. Der Dax-Konzern steht im Verdacht, seine Bilanz manipuliert zu haben. Nun droht weiterer Ärger.

      Jahresbilanz verschoben: Wirecard will Strafanzeige erstatten
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Zahlungsanbieter Wirecard aus Aschheim bei München hat seine Jahresbilanz zum vierten Mal verschoben. Der Aktienhandel war zeitweise ausgesetzt. Wirecard kündigte Strafanzeige gegen unbekannt an.

      Wirecard: Das lange Warten auf die Jahresbilanz
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Mehrmals hat Wirecard seine Jahresbilanz verschoben. Heute will der Dax-Konzern aus Aschheim nun die endgültigen Zahlen für 2019 vorstellen. Das Unternehmen durchlebt turbulente Zeiten, dabei geht es auch um Manipulationsvorwürfe.

      "Parkhaus der Zukunft" entsteht in Nürnberg-Sandreuth
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Eine automatisierte Parkplatzsuche, digitale Bezahlung und Ladesäulen für E-Autos - all das und noch mehr soll das "Parkhaus der Zukunft" in Nürnberg-Sandreuth ab dem kommenden Jahr bieten. Die Verantwortlichen investieren rund acht Millionen Euro.

      Digitales Bezahlen: Schafft Corona das Bargeld ab?

        Die Corona-Pandemie hat in viele Läden zu mehr kontaktlosem Bezahlen geführt. Auch das Smartphone wird dabei rege genutzt. Und so kommt die Debatte über neue, digitale Bezahlformen zunehmend in Schwung.

        So sichern Sie Ihr PayPal-Konto

          Zahlreiche Nutzer sind von einer Sicherheitslücke in PayPal und Google Pay betroffen. Trotzdem bleibt der Dienst eine weitgehend sichere Alternative fürs digitale Bezahlen - wenn man die richtigen Sicherheitsvorkehrungen trifft.

          Neues Verfahren zum Online-Bezahlen wird erst später Pflicht
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Dass Käufer im Internet mit wenigen Klicks bequem bezahlen können, freut Händler und Kunden, aber auch Kriminelle. Ein neues Gesetz soll ab September dem Betrug Einhalt gebieten. Doch Unternehmen und Banken schlagen Alarm – und finden nun Gehör.