BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Berufswahl zu Corona-Zeiten: Digitale Job-Infos für Jugendliche

    Keine Jobmessen, keine Orientierungsseminare an Schulen, kaum Schüler-Praktika – die Suche nach der beruflichen Zukunft ist, wie so vieles in der Pandemie, ins Digitale verlegt. Denn Auszubildende sind nach wie vor bayernweit gesucht.

    Schule in Nürnberg mit Pool-Testing und Dienstcomputern

      Wie der Unterricht in Zeiten von Corona stattfinden soll, sorgt für allerlei Gesprächsstoff zwischen Eltern, Schülern, Lehrkräften und Politik. Die Stadt Nürnberg hält die Schulen digital für gut ausgestattet, auch wenn einiges noch ausbaufähig ist.

      Wie eine Grundschule den Distanz-Unterricht meistert

        Digitale und interaktive Tafeln im Klassenzimmer, Videokonferenzen, Leih-Tablets – Digitalisierung war in der Grundschule Ohlstadt schon lange vor Corona kein Fremdwort mehr. Die Mittel dafür kommen aus Förderprogrammen – und von der Gemeinde selbst.

        Zehn Kinder: Homeschooling extrem in der Großfamilie
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Schon unter Normalbedingungen stressig: Der digitale Unterricht von zu Hause stellt Familien vor eine Herausforderung. Die Neufelds aus Neugablonz managen das Homeschooling mit zehn Kindern. Das ist ihr Geheimnis.

        Vorbildlich: Grundschule Pliening kann Homeschooling
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der digitale Unterricht an der Grundschule Pliening im Landkreis Ebersberg läuft gut. Sogar so gut, dass die Schule am Donnerstag bei einer Tagung 22 anderen Schulen Tipps geben soll, wie die ihr Homeschooling besser machen können.

        Corona und Homeschooling: So gut läuft es in anderen Ländern
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Wegen Corona sind die Schulen in vielen Ländern geschlossen. Deutschland gilt als Nachzügler bei der Digitalisierung der Klassenzimmer: fehlende Rechner, kein Netz, kaum Know-how! Doch es geht auch anders – etwa in Finnland, Tschechien und Indien.

        Der Digitalpakt und fehlende Lehrer-Laptops: Woran hakt es?
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der Unterricht an bayerischen Schulen soll digitaler werden. Damit das klappt, hatte Kultusminister Michael Piazolo Anfang Oktober 2020 allen Lehrern Dienst-Laptops versprochen. Doch vielfach sind die Geräte immer noch nicht da. Woran liegt das?

        Gestrichene Faschingsferien: Der Widerstand wächst
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Digitaler Heimunterricht ist anstrengend. Davon können Schüler, Eltern und Lehrer ein Lied singen. Doch bis zu den Osterferien gibt es keine Verschnaufpause mehr – die Faschingsferien in Bayern sind gestrichen. Doch der Widerstand wächst.

        FDP fordert "Qualitätsoffensive Digitale Bildung"

          Die Schulen sind zu in Bayern – Unterricht findet wegen der Pandemie momentan auf Distanz statt. Das läuft nicht überall so richtig rund, findet die FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag. Und präsentiert Vorschläge, wie das besser laufen soll.

          GEW Bayern reicht Petition für Erhalt der Faschingsferien ein

            Nachdem die Bayerische Staatsregierung die Faschingsferien gestrichen hat, um ausgefallenen Präsenzunterricht nachzuholen, hat die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, GEW, eine Petition eingereicht. Die Forderung: Die Ferien sollen stattfinden.