BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Spaenle: Keine kommunalen Räume für BDS-Organisationen

    Nach dem Urteil des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs, wonach die Stadt München der israelkritischen Organisation BDS Räume zur Verfügung stellen muss, fordert Antisemitismus-Beauftragter Spaenle eine Expertenrunde, um neue Möglichkeiten zu prüfen.

    Linken-Politiker fordert auch Absage der Wiesn 2021

      Der Münchner Linken-Stadtrat Thomas Lechner hat wegen der Corona-Pandemie eine erneute Absage des Oktoberfestes für kommendes Jahr gefordert. Münchens OB Dieter Reiter will allerdings erst im April eine Entscheidung treffen.

      Opferfonds Oktoberfest-Attentat: München zahlt 200.000 Euro ein

        Die Stadt München wird sich mit 200.000 Euro am 1,2-Millionen-Euro-Fonds für die Opfer des Oktoberfest-Attentats beteiligen. Das hat der Sozialausschuss beschlossen. Die Höhe des Fonds war mehrfach als unzureichend kritisiert worden.

        Corona-Strategie: Ende der Harmonie zwischen Söder und Reiter
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Lange Zeit war Bayerns Ministerpräsident Söder im Anti-Corona-Kampf voll des Lobes für Münchens OB Reiter. Jetzt knirscht es gewaltig zwischen beiden: Den Streit über die Maskenpflicht für Grundschüler im Unterricht tragen sie öffentlich aus.

        Maskenpflicht in Grundschulen: Reiter sauer auf Regierung
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Maske bleibt auch in München Pflicht für Grundschüler. Die Stadt bekommt keine Ausnahmegenehmigung und ist jetzt auch mit einem Kompromissvorschlag gescheitert. Oberbürgermeister Reiter spricht von einem "Exempel auf dem Rücken der Grundschüler".

        Maskenpflicht auch an Grundschulen: Keine Ausnahme für München
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Herbstferien sind zu Ende - in ganz Bayern gilt jetzt im Unterricht eine Maskenpflicht. Auch an den Grundschulen in München. Die Landeshauptstadt hatte sich um eine Ausnahmegenehmigung bemüht - diese wurde jedoch am Sonntag abgelehnt.

        Kultur-Lockdown: Theater und Konzertsäle im November geschlossen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Alle Proteste aus der Veranstaltungs- und Kulturbranche haben nichts gebracht: Bund und Länder fahren das Kulturleben ab 2. November für einige Wochen wieder auf null runter. Die wirtschaftlichen Folgen sind für Künstler und Betriebe nicht absehbar.

        Münchner IT-Hin-und-Her: Neue Open-Source-Offensive startet

          Windows, Linux, wieder Windows, jetzt wieder Open Source: Seit knapp zwei Jahrzehnten wechselt die Stadt München munter ihre digitale Infrastruktur. Nun will die neue grün-rote Stadtregierung einen neuen Anlauf hin zu mehr Offenheit unternehmen.

          Söder: Dürfen Corona-Nachverfolgung "nicht aufgeben"

            Bayerns Ministerpräsident Söder hat betont, wie wichtig die Kontaktnachverfolgung von Corona-Infizierten für die Eindämmung der Pandemie ist. Dafür wird das Personal derzeit aufgestockt - was die Opposition schon lange fordert.

            Kommunen gegen Söder: Maskenpflicht für Grundschüler gekippt

              Bei einer Corona-Inzidenz ab 50 verlangt die Staatsregierung eine Maskenpflicht im Unterricht auch für Grundschüler. Die Stadt München und mehrere Landkreise haben sie trotz hoher Zahlen wieder aufgehoben. Ministerpräsident Söder kritisiert das.