BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

EuGH soll Diesel-Fragen im Fall Porsche klären

    Ist es zulässig, dass die Abgasreinigungsanlage eines Diesel-Fahrzeugs bei niedrigeren Temperaturen heruntergefahren wird? Das Stuttgarter Landgericht bezweifelt das. Jetzt muss der Europäische Gerichtshof klären, ob die Technik rechtmäßig ist.

    VW und Verbraucherschützer erzielen doch noch Diesel-Vergleich
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nach ihren zunächst gescheiterten Gesprächen haben sich Volkswagen und Verbraucherschützer auf Entschädigungen von bis zu 830 Millionen Euro geeinigt. Betroffene VW-Kunden können das Angebot annehmen, oder individuell klagen.

    Audi und der Abgasskandal: Die Chronologie der Manipulation

      Die VW-Tochter Audi spielt eine große Rolle im Abgasskandal. Als "sauber" verkaufte Diesel entpuppten sich über die Jahre als Mogelpackung. Hier die Ursprünge, die Entdeckungen der Behörden und die bisherigen Konsequenzen für die Verantwortlichen.

      VW bietet Dieselkunden Vergleich an
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Vergleich zwischen VW und der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) für hunderttausende vom Dieselskandal betroffene VW-Kunden ist zwar gescheitert. Der Konzern will aber trotzdem zahlen.

      Vergleich für VW-Dieselkunden geplatzt
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Verhandlungen über einen Vergleich zu Entschädigungen für VW-Dieselkunden sind laut Volkswagen geplatzt. Wie der Konzern mitteilte, soll die Höhe der Honorarforderungen der Anwälte des Bundesverbands der Verbraucherzentralen vzbv der Grund sein.

      Gewinneinbruch bei Daimler
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Daimler hat im vergangenen Jahr deutlich weniger Gewinn gemacht. Das Konzernergebnis sank auf 2,7 Milliarden Euro ein, im Vorjahr waren es noch 7,6 Milliarden Euro. Dabei stiegen die Verkäufe bei Mercedes-Benz auf 2,34 Millionen.

      Bericht: Audi-Mitarbeiter schredderten Dieseldokumente
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Dass Audi im Dieselskandal tief verstrickt ist, war bekannt. Nun berichtet das Onlinemagazin Business Insider, dass über ein Dutzend Mitarbeiter des Autoherstellers im großen Umfang belastendes Material vernichtet hat.

      Dieselskandal - Kanada verhängt Millionenstrafe gegen VW

        Mehr als 30 Milliarden Euro an Rechtskosten hat die Affäre um manipulierte Abgaswerte zahlreicher Dieselautos VW bereits gekostet. Nun steigt die Rechnung weiter. In Kanada muss das Unternehmen eine weitere Millionenstrafe zahlen.

        Daimler: Abgasskandal kostet über eine Milliarde Euro mehr
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der Autobauer Daimler ist von den Folgen des Diesel-Abgasskandals gebeutelt. Weitere 1,1 bis 1,5 Milliarden Euro wird der Konzern nach eigenen Angaben für Verfahren in Zusammenhang mit der mutmaßlichen Manipulation der Abgasreinigung bezahlen.

        Wegen Mitsubishi: Ermittler durchsuchen Conti-Werk Regensburg
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Das Regensburger Continental-Werk hat am Dienstag Besuch von der Polizei bekommen. Es geht um einen möglichen neuen Diesel-Skandal beim japanischen Automobilhersteller Mitsubishi, der von Continental beliefert wird.