Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Börse: Daimler leidet unter Dieselkrise
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Daimler hat gestern Abend überraschend sein Gewinnziel für dieses Jahr gesenkt. Als Grund nennt der Autohersteller steigende Kosten zur Bewältigung der Dieselkrise. Die Vorgaben insgesamt sind leicht positiv.

Bosch will bereits 2020 klimaneutral sein
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wie viele andere Unternehmen investiert auch Bosch inzwischen stärker in den Klimaschutz: Bis 2020 will der Autozulieferer klimaneutral werden. CO2 wird Bosch trotzdem weiterhin verursachen.

Bosch-Bilanz im Zeichen von Dieselkrise und Elektromobilität

    Die Bilanz von Bosch für 2018 fällt noch gut aus. 2019 dürfte es schwieriger werden für den Technologiekonzern, der zugleich weltgrößter Autozulieferer ist. Jahrzehnte lang verdiente Bosch kräftig am Dieselboom, auch an betrügerischer Software.

    Fahrverbote: Was hat Bayern zu erwarten?
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Hamburg, Berlin, Stuttgart, Frankfurt - und nun Essen: Zuletzt hagelte es Fahrverbote. Mit der A40 im Ruhrgebiet wird nun auch eine Autobahn für ältere Diesel-Fahrzeuge gesperrt. Bayern ist derzeit noch nicht betroffen - doch wie lange noch?

    Dieselkrise als Chance für Gasmotoren?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Vor der sogenannten Dieselkrise spielten Gasmotoren nur eine unbedeutende Nebenrolle. Inzwischen sieht die Auto-Industrie aber deutlich mehr Potential, unter anderem wegen der vergleichsweise guten Abgaswerte.

    Neues Abgas-Prüfverfahren beschäftigt Audi

      Die Zulassungsprobleme durch das neue Abgasprüfverfahren WLTP beschäftigen diese Woche die Audi-Belegschaft und wohl auch den Aufsichtsrat. Das Kontrollgremium trifft sich heute zu seiner Sitzung in Ingolstadt. Von Susanne Pfaller

      B5 Wirtschaft: Weltbank bestätigt Prognosen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Kaum mehr Geld trotz Berufserfahrung +++ Gerst und CIMON im All +++ rechtlicher Erfolg für VW in den USA +++ Moderation: Gabriel Wirth

      Kfz-Gewerbe: Dieselkrise für viele Betriebe "existenzbedrohend"

        Die Dieselkrise setzt das Kraftfahrzeuggewerbe schwer unter Druck. Gebrauchtwagen mit Dieselmotor sind kaum noch zu verkaufen, der Restwert von Leasing-Dieseln fällt ins Bodenlose. Nun fordert die Branche Hilfe von der Politik

        B5 Wirtschaft: Trinkwasser besonders in Bayern immer teurer
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Neue US-chinesische Handelsgespräche in Washington +++ Bau-Tarifparteien suchen Einigung mithilfe von Schlichter +++ Kfz-Gewerbe: Dieselkrise für viele Betriebe "existenzbedrohend". Moderation: Ralf Schmidberger

        VW verdient Milliarden – Manager mit dickem Gehaltsplus
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Stammmarke VW hat 2017 den Schwung einer starken Nachfrage in vielen Regionen genutzt und ihren Milliardengewinn deutlich steigern können. Allerdings blieben auch die Ausgaben für die Bewältigung der Dieselkrise hoch.