BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Erschossener Polizeischüler: Staatsregierung nimmt Stellung

    Wie konnte es dazu kommen, dass ein Würzburger Polizeischüler eine geladene Waffe im Zimmer hat und damit einen Kollegen erschießt? Diese und weitere Fragen wollte der Abgeordnete Paul Knoblach geklärt haben. Nun hat die Staatsregierung reagiert.

    Polizei verletzt Frau durch Schuss aus Dienstwaffe

      Die Münchner Polizei hat in der vergangenen Nacht von der Schusswaffe Gebrauch gemacht und eine Frau verletzt. Nach ersten Erkenntnissen dürfte es sich um Notwehr gehandelt haben. Die Frau soll mit einem Messer auf die Polizeibeamten zugegangen sein.

      Urteil für Polizeischüler in Würzburg: Anklage geht in Revision

        Ein Jahr und drei Monate auf Bewährung für den Polizeischüler, der in Würzburg einen Kameraden erschossen hat: Mit diesem Urteil will sich die Staatsanwaltschaft nicht zufriedengeben und geht nun in Revision.

        Bewaffneter Tarn-Mann weiter im Schwarzwald auf der Flucht

          Seit Sonntag ist im Schwarzwald ein Mann auf der Flucht, der vier Polizisten die Dienstwaffen abgenommen hat. Die Polizei fahndet weiter mit Großaufgebot nach dem Flüchtigen und hat in der Nacht auf Dienstag ein Gebäude überprüft.

          Spektakuläre Verfolgungsjagd bei Bayreuth endet mit Unfall
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Bei Bindlach im Landkreis Bayreuth hat es eine spektakuläre Verfolgungsjagd gegeben. Ein Mann flüchtete vor der Polizei und prallte mit einem anderen Auto zusammen. Bei der Festnahme setzte ein Polizist einen Warnschuss aus seiner Dienstwaffe ab.

          Schüsse von Unterföhring: Prozessauftakt mit Überwachungsvideos

            Beim Prozessauftakt gegen den mutmaßlichen Schützen von Unterföhring zeigen Überwachungsvideos aus der S-Bahn und vom Bahnsteig den Tathergang. Der 39-jährige soll mit einer Polizeiwaffe mehrere Menschen schwer verletzt haben, auch eine Polizistin.

            Prozess zu Schüssen im S-Bahnhof Unterföhring beginnt

              Im Juni 2017 entwendet ein Mann bei einer Polizeikontrolle am S-Bahnhof Unterföhring die Dienstwaffe eines Streifenbeamten und drückt mehrmals ab. Eine Beamtin erwidert das Feuer – und wird selbst am Kopf getroffen. Heute beginnt der Prozess.

              Freitag, 12. Januar: Das war der Tag

                Union und SPD wollen Koalitionsverhandlungen aufnehmen +++ Bundeshaushalt erzielt Überschuss von 5,3 Milliarden Euro +++ USA setzen Atom-Sanktionen gegen Iran weiter aus +++ 25.000 Metaller bei Warnstreiks +++ Neue Dienstwaffe für Polizisten

                100 Sekunden Rundschau: Keine US-Atom-Sanktionen gegen Iran
                • Artikel mit Video-Inhalten

                Parteigremien billigen Sondierungsergebnisse +++ Union und SPD wollen paritätische Finanzierung der Krankenkassenbeiträge +++ Wirtschaft enttäuscht über Sondierungen +++ Bayerische Polizei erhält neue Dienstwaffe

                Frau mit Dienstwaffe eines Polizisten aus Bayern erschossen
                • Artikel mit Video-Inhalten

                In Thüringen ist eine junge Frau mit der Dienstpistole eines Bundespolizisten erschossen worden, der zuletzt am Flughafen München eingesetzt war. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass die 34-Jährige nicht mit Absicht erschossen wurde.