BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

CSU-Antrag: Schafkopfen soll in der Schule unterrichtet werden

    Bayerisches Brauchtum auf dem Stundenplan: Schafkopfen und der bairische Dialekt sollen nach Ansicht der CSU in München in der Schule unterrichtet werden.

    Tag der Muttersprache: Förderer wollen Dialekt in Bayern stärken

      Forscher bemängeln den Verlust regionaler Sprachkompetenz in Bayern. In neuen Programmen wollen Förderer nun die Mundart stärken und stellen Forderungen an die Politik. Kinder sollen in Bayern in Schulen wieder Dialekt und Hochdeutsch lernen.

      Mundartstück feiert Premiere in Studiobühne Bayreuth
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Pfarrer und Kabarettist Hannes Schott hat ein Theaterstück aus den 60er Jahren in Bayreuther Dialekt übersetzt. Das Stück "Ein seltsames Paar oder zwaa scheena Bum" feiert in der Studiobühne Bayreuth seine Premiere.

      "Oberfränkisches Wort des Jahres" wird gesucht

        Für das "Oberfränkische Wort des Jahres" können Vorschläge eingereicht werden. Der Bezirk Oberfranken such den Nachfolger für den Sternlaschmeißer. Als Vorschläge werden Wörter angenommen, die eine Bedeutung besonders originell beschreiben.

        Bulette statt Klößchen: Viele lokale Begriffe sterben aus

          Lokale Begriffe machen die Sprache bunt und vielfältig. Aber gerade da vollzieht sich ein Wandel. Sie verschwinden immer mehr zugunsten weiter verbreiteter Varianten, so das Ergebnis einer Studie.

          Tierischer Gesang: Auch Vögel sprechen Dialekt
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Dialekte gibt es nicht nur beim Menschen, sondern auch bei Vögeln. Das sagt der Bayreuther Vogelstimmenexperte Robert Pfeifer und erklärt auch gleich woran das liegt.

          "Mir langts": Rechtsstreit um bayerischen Spruch beendet
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Es hatte nach einem langwierigen Streit ausgesehen zwischen einer Münchner Plattenfirma und einem T-Shirt-Hersteller aus Lenggries. Im Mittelpunkt ein bayerischer Spruch und die Frage, wer ihn erfunden hat. Jetzt haben sie sich überraschend geeinigt.

          Ausstellung in Wunsiedel: "Typisch Fichtelgebirge"
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          "Typisch Fichtelgebirge". So heißt eine interaktive Ausstellung in Wunsiedel zum Mitmachen. Die Besucher können unter anderem beim Dialekt-Memory oder Fichtelgebirgs-Puzzle mitmachen.

          Ist "Preiß" ein Schimpfwort? Autofahrer zeigt Lkw-Fahrer an

            Ein Autofahrer hat Anzeige gegen einen Lkw-Fahrer erstattet, weil der ihn als "Preiß" bezeichnet haben soll. Er fühlte sich beleidigt, weil er zwar ein nicht-bayerisches Kennzeichen hatte, er selbst aber ein Niederbayer ist.

            James Bridle sieht ein neues dunkles Zeitalter heraufdämmern
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            "Alles ist erleuchtet, aber nichts ist zu sehen": Das ist Kennzeichen des heraufziehenden neuen dunklen Zeitalters, das KI-Experte James Bridle in seinem Buch entwirft. Globale Digitalisierung und Technisierung führen zum dialektischen Rückschlag.