BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Umgang mit Parkinson: Aktiv und positiv mit der Erkrankung leben

    Im April 2020 bekam Sven Trautner die Diagnose "Parkinson". Die Nervenzellenkrankheit ist behandel- aber nicht heilbar. Nach dem ersten Schock begann der heute 44-Jährige aus Rohr der Erkrankung aktiv zu begegnen. Dabei will er auch anderen helfen.

    Krebs im Lockdown: Wie eine Facebook-Gruppe Mut macht

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Eine junge Coburgerin erhält im Lockdown die Diagnose Brustkrebs. In der Hochphase der Pandemie gilt in den Kliniken ein Besuchsverbot - die Frau kämpft alleine. Nicht nur die Familie, sondern auch eine Facebook-Gruppe machen der Frau Mut.

    Tierische Vorab-Diagnose: Hund erschnüffelt Tumor

      Isabel Holden aus dem oberfränkischen Weidenberg galt schon als genesen, nachdem sie 2014 an Brustkrebs erkrankt war. Jahre später geht Golden Retriever-Mischling Bella auf Distanz zu ihr. Der Hund erschnüffelte, was dann die Nachuntersuchung ergab.

      Nach Protesten: Spahn kippt Pläne für Raster-Psychotherapie

        Mehr Therapieplätze für psychisch Erkrankte: Das war das Ziel von Gesundheitsminister Jens Spahn bei der Raster-Psychotherapie. Die Stunden sollten vorab festgelegt werden. Psychotherapeuten und Betroffene protestierten – offenbar mit Erfolg.

        Kopfklinik Erlangen: Einzigartiger High-Tech-Magnet für Diagnose

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der weltweit stärkste Magnetresonanztomograf arbeitet künftig in der Erlanger Kopfklinik. Er ist 140.000-mal so stark wie das Erdmagnetfeld und hilft bei der Diagnose und der Behandlung schwerster Krankheiten.

        Welt-Down-Syndrom-Tag: Leben mit Trisomie 21

          Bei der Diagnose "Trisomie 21" entscheiden sich Eltern häufig für eine Abtreibung. Und auch in der Pandemie haben es Menschen mit Down-Syndrom oft nicht leicht. Doch Beispiele zeigen, dass ein Leben mit Trisomie 21 gar nicht schwer sein muss.

          Thomas Müller nach Corona-Zwangspause wieder im Training

            FC-Bayern-Spieler Thomas Müller ist nach seiner positiven Corona-Diagnose und häuslicher Quarantäne wieder zurück auf dem Trainingsplatz. Serge Gnabry trainierte nach Verletzungspause erstmals wieder mit der Mannschaft.

            #Faktenfuchs: Corona-Tote ohne positiven Test?

              Im Netz kursiert ein Video, in dem behauptet wird, es bräuchte mehrere positive Tests, um als Corona-Toter zu gelten. Das ist falsch, wie auch andere Behauptungen, die in dem Video aufgestellt werden. Ein #Faktenfuchs.

              Elektrosensibilität: Schlafstörungen durch magnetische Strahlen?

                Viele Menschen leiden an Elektrosensibilität. Sie reagieren empfindlich, etwa mit Schlafstörungen, Kopfschmerzen oder Hautausschlag. Eine anerkannte Diagnose ist das noch nicht. Ein Betroffener aus dem Landkreis Rosenheim schildert seinen Leidensweg.

                Barbara Stamm erneut an Krebs erkrankt

                • Artikel mit Audio-Inhalten
                • Artikel mit Video-Inhalten

                Vor über zehn Jahren hat Barbara Stamm schon eine Brustkrebs-Erkrankung überstanden. Jetzt ist der Krebs zurückgekehrt. Aber die Diagnose sei kein Todesurteil, sagte die frühere Landtagspräsidentin. So geht die 76-jährige Würzburgerin damit um.