BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Ansturm beim Hausarzt: ab Donnerstag kann jeder geimpft werden

  • Artikel mit Video-Inhalten

Ab Donnerstag entfällt in bayerischen Hausarztpraxen die Impfpriorisierung. Damit kann man sich unabhängig von Alter, Vorerkrankungen oder Beruf gegen Corona impfen lassen. Doch der Hausärzteverband macht wenig Hoffnung auf einen schnellen Termin.

Herrmann fordert harte Strafen für Impfpass-Fälscher

    Der Impfpass aus Papier ist leicht zu fälschen, Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat für die Täter harte Strafen gefordert. Zugleich mahnte er die Einführung eines digitalen Nachweises an - wann der kommen kann, ist aber umstritten.

    Ulrich Weigeldt: Impf-Priorisierung aufweichen

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Bundesvorsitzende des Deutschen Hausärzteverbands appelliert im Interview mit dem BR-Politikmagazin Kontrovers für eine flexiblere Priorisierungs-Diskussion und mehr individuellen Spielraum der Praxen statt bundeseinheitlicher Maßgaben.

    Hausärzte gegen Patientengebühr in Notaufnahmen

      Die Hausärzte sind gegen die von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung geforderte Patientengebühr in Notaufnahmen. Es bestehe die Gefahr, dass echte Notfälle abgeschreckt werden, so der Chef des Deutschen Hausärzteverbandes, Ulrich Weigeldt.

      Fachärzte machen mobil gegen Bürgerversicherung

        Die Abwehrfront gegen das SPD-Projekt Bürgerversicherung formiert sich. Nach Beamten und privaten Krankenversicherern schlagen jetzt die Fachärzte die Trommel - und drohen mit Praxisschließungen. Was steckt dahinter? Von Michael Kubitza