BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Öffentliche Verwaltung: Kritik an schleppender Digitalisierung

    Der Beamtenbund kritisiert die Sormas-Software, mit der die Gesundheitsämter die Corona-Kontaktnachverfolgung durchführen sollen. Sie sei zu umständlich. Die deutsche Verwaltung steht wegen dem Stand der Digitalisierung insgesamt in der Kritik.

    Verhandlungsmarathon: Dritte Tarifrunde wird fortgesetzt

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach etlichen Warnstreiks wird nun wieder verhandelt. In Potsdam sitzen Gewerkschaften und Arbeitgeber von Bund und Kommunen zusammen. Bis Freitagabend geben sie sich Zeit. Worüber verhandelt wird und was passiert, wenn keine Einigung zustande kommt.

    Kitas, Ämter, Nahverkehr: Warnstreiks in Bayern gehen weiter

    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In Bayern müssen sich Bürgerinnen und Bürger weiter auf Warnstreiks im öffentlichen Dienst einstellen. In der zweiten Woche wollen die Gewerkschaften die Aktionen ausweiten. Welche Bereiche betroffen sind.

    Tarifpoker im Öffentlichen Dienst

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Sie haben sich schon angenähert: Arbeitgeber und Gewerkschaften im Tarifstreit des Öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen. Geeinigt hat man sich aber noch nicht. Vielleicht gehen die Verhandlungen in Potsdam sogar wieder bis in die Nacht hinein.

    Warnstreiks: Auch Beamtenbund ist dabei

      Auch der Beamtenbund ruft seine Beschäftigten heute zu Aktionen auf: Am Mittag findet eine zentrale Kundgebung in Nürnberg statt, zu der rund 1.000 Teilnehmer erwartet werden. Am Sonntag wird für die Tarifbeschäftigten dann wieder verhandelt.

      Heute wieder Streiks in Nürnberg

        Auch heute werden wieder Beschäftigte des Öffentlichen Dienstes in Nürnberg streiken. Zu diesem Ausstand haben die Gewerkschaft Deutscher Beamtenbund und Tarifunion (dbb) aufgerufen. Von Christian Schiele

        Heute wieder Streiks in Nürnberg

          Auch heute werden wieder Beschäftigte des Öffentlichen Dienstes in Nürnberg streiken. Zu diesem Ausstand haben die Gewerkschaft Deutscher Beamtenbund und Tarifunion (dbb) aufgerufen. Von Christian Schiele

          Städtetag hält Tarifforderung im öffentlichen Dienst für zu hoch

            Der Deutsche Städtetag betrachtet die Tarifforderung der Gewerkschaften von sechs Prozent für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen als zu hoch. Die Städte seien hoch verschuldet und könnten die Mehrausgaben nicht schultern.

            Beamtenbund fordert Digitalisierung und mehr Personal

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Mehr Mut und Reformwillen fordert der Vorsitzende des Deutschen Beamtenbundes, auch für den öffentlichen Dienst. Digitalisierung in den Verwaltungen und Personalmangel seien die größten Herausfoderungen, hieß es auf der Jahrestagung 2018.

            Fachärzte machen mobil gegen Bürgerversicherung

              Die Abwehrfront gegen das SPD-Projekt Bürgerversicherung formiert sich. Nach Beamten und privaten Krankenversicherern schlagen jetzt die Fachärzte die Trommel - und drohen mit Praxisschließungen. Was steckt dahinter? Von Michael Kubitza