BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

15 Jahre A 71 Schweinfurt-Erfurt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Als "Verkehrsprojekt Deutsche Einheit" stand die Bundesautobahn 71 Schweinfurt-Erfurt nach der Wende ganz weit oben auf der Dringlichkeitsliste der Baumaßnahmen. Im Dezember 2005 wurde das letzte Teilstück auf bayerischer Seite eröffnet.

Börse: DAX ohne klaren Trend – Airbus mit Großauftrag
  • Artikel mit Audio-Inhalten

An den deutschen Aktienmärkten gab es keinen einheitlichen Trend. Der DAX schloss 3 Zähler niedriger. Der M-DAX kam dagegen ein halbes Prozent voran. Deutlich mehr rührte sich heute rund um Airbus und beim Bitcoin-Kurs.

Vandalismus: Kunstobjekte auf Berliner Museumsinsel beschädigt

    Erst jetzt wurde bekannt, dass am Tag der Deutschen Einheit zahlreiche Ausstellungsgegenstände im Pergamonmuseum und in benachbarten Häusern mit einer öligen Flüssigkeit übergossen wurden. Das LKA Berlin bittet bei der Fahndung um Mithilfe.

    Corona-Hotspots: Lehrerverband fordert einheitliche Regelung
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Obwohl in vielen Städten und Landkreisen die Corona-Warnwerte zum Teil erheblich überschritten sind, läuft in den Schulen der Regelbetrieb meist weiter. Genau das ärgert den Präsidenten des Deutschen Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger.

    "Little Berlin": Mödlareuth feiert Tag der Demokratie
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das ehemals geteilte Dorf Mödlareuth ist als "Little Berlin" bekannt. Das bundesweit einzigartige deutsch-deutsche Museum zieht jährlich rund 90.000 Besucher an. Den 30. Jahrestag der Deutschen Einheit feiert das Dorf mit einem Tag der Demokratie.

    Wiedervereinigung: Migranten versus Ossis

      Bis heute wird die Wiedervereinigung vor allem von Ost- und Westdeutschen ohne Migrationsgeschichte erzählt. Dabei lebten in der BRD fünf Millionen Menschen mit ausländischen Wurzeln und in der DDR 200.000. Wie haben sie die Wendezeit erlebt?

      Vor 30 Jahren: Ein Land wird abgewickelt– die Rolle der Treuhand

        Die Treuhand ist für viele Ostdeutsche bis heute ein Reizthema. Sie steht für Betriebsschließungen, Massenarbeitslosigkeit und westdeutsche Dominanz. Bis heute ist sie Symbol für den Schock, den viele Ostdeutsche nach der Wende erlebten.

        Deutsche Einheit: Ein Denkmal für die friedliche Revolution
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die zentrale Feier zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit in Potsdam fällt etwas kleiner aus. Auch die Einheitsfeier steht im Zeichen von Corona. Bundespräsident Steinmeier regte an, eine Gedenkstätte für die friedliche Revolution zu schaffen.

        Theo Waigel zur Deutschen Einheit: "Tag des Glücks"

          Als "Tag des Glücks" bezeichnet der frühere Bundesfinanzminister Theo Waigel den 3. Oktober 1990. In einer Rede in der Basilika zu Ottobeuren zog er Bilanz über 30 Jahre Deutsche Einheit und drückte dabei vor allem Dankbarkeit aus.

          30 Jahre Deutsche Einheit: "Tag der Demokratie" in Mödlareuth
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Der 30. Jahrestag der Deutschen Einheit wurde in Mödlareuth wegen Corona eingeschränkt gefeiert. In dem als "Little Berlin" bekannten, ehemals geteilten Dorf, fand ein Festgottesdienst statt, das Deutsch-Deutsche Museum war geöffnet.