BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Für Schüler und Gewerbe: Bahn baut neue Haltestelle in Forchheim
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Deutsche Bahn Netz AG baut einen neuen Haltepunkt im Norden Forchheims. Damit soll vor allem das Schulzentrum erschlossen werden. Neben Regionalzügen soll dort vor allem die S-Bahn aus Nürnberg halten. Darauf wartet die Stadt schon seit Jahren.

Bahn und Gewerkschaft EVG einigen sich auf leichte Lohnerhöhung

    Einigung bei den Tarifverhandlungen der Deutschen Bahn: Trotz Corona-Krise und Milliardeneinbußen sollen die Beschäftigten etwas mehr Geld bekommen. Die Lohn- und Gehaltssteigerungen dürften geringer ausfallen als in den Jahren zuvor.

    Deutsche Bahn rechnet mit Rekordverlust
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Corona-Pandemie hat die Deutsche Bahn (DB) laut Konzernchef Richard Lutz "in die schlimmste finanzielle Krise seit ihrem Bestehen gestürzt". Im ersten Halbjahr verbuchte die Bahn 3,7 Milliarden Euro Nettoverlust.

    BGH stärkt Verbraucherrechte bei Zahlungen im Internet

      Eine "Sofortüberweisung" als einzige kostenlose Zahlungsmöglichkeit bei Onlinegeschäften ist unzulässig. Das entschied der Bundesgerichtshof. Der Grund: Bei Sofortüberweisungen müssten viele Kunden gegen die Geschäftsbedingungen ihrer Bank verstoßen.

      Bundespolizei trainiert an eigenem Übungsbahnhof

        Die Deutsche Bahn hat der Bundespolizei in Bamberg einen Übungsbahnhof gebaut. So sollen die Bundespolizisten, die im Bereich der Bahn für die Sicherheit zuständig sind, unter realistischen Bedingungen trainieren können. Von Heiner Gremer

        Bahn AG fordert Milliardenbetrag von Kartellsündern zurück

          Bundeskartellamt und EU haben etliche Kartelle aufgedeckt, etwa bei Schienen- und LKW-Herstellern. Nun wollen die Opfer der Preisabsprachen mehr Schadenersatz. Allein für die Bahn AG geht es dabei um mehr als eine Milliarde Euro. Von Felix Lincke

          Deutsche Bahn baut Videoüberwachung aus

            Die Deutsche Bahn forciert den Ausbau der Videoüberwachung in Zügen und Bahnhöfen. "Wir stellen zusätzlich zehn Millionen Euro bereit", kündigte der seit Jahresbeginn amtierende Infrastruktur-Vorstand Ronald Pofalla an.

            Umfrage: CSU derzeit bei 45 Prozent
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Weitere Themen: Deutsche Bahn und GDL beginnen Schlichtung +++ Bundesregierung beschließt Gesetz für Lohngerechtigkeit +++ Neues Wahrzeichen Hamburgs: Elbphilharmonie wird eröffnet+++ Kondolenzbuch für Ex-Bundespräsident Herzog liegt in Landshut aus

            Neues Wahrzeichen Hamburgs: Elbphilharmonie wird eröffnet
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Weitere Themen: Deutsche Bahn und GDL beginnen Schlichtung +++ Obama hält letzte Rede als US-Präsident +++ Bundesregierung beschließt Gesetz gegen Lohnungleichheit +++ Kondolenzbuch für Ex-Bundespräsident Herzog liegt in Landshut aus

            240 neue Signale zwischen Würzburg und Ansbach

              Rund 75 Millionen Euro investiert die Deutsche Bahn AG in die Signaltechnik entlang der Strecke zwischen Würzburg und Ansbach. Mit der Inbetriebnahme des elektronischen Stellwerks in Würzburg endet am Wochenende der erste Bauabschnitt.