BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

München: Stammstreckensperrung am Wochenende
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Am kommenden Wochenende müssen S-Bahn-Kunden in München wieder Einschränkungen hinnehmen und Geduld mitbringen: Die Stammstrecke wird abermals teilweise gesperrt – und das wird sich bis Ende August noch mehrmals wiederholen.

"1.000 Feuer gegen den Brenner-Nordzulauf": Protest im Inntal
  • Artikel mit Video-Inhalten

Gegner einer neuen Bahn-Trasse durch das Inntal haben mit einer Feuerkette demonstriert. Sie sehen keinen Bedarf für die Neubaustrecke für den Brenner-Nordzulauf. Die Deutsche Bahn prüft noch bis April vier mögliche Trassenverläufe.

Sanierungsprogramm: Scheuer und die 1.000-Bahnhöfe-Inititiative

    Verkehrsminister Scheuer hat weitere Maßnahmen vorgestellt, um Bahnhöfe attraktiver zu machen. Im Koalitionsvertrag war das sogenannte 1.000-Bahnhöfe-Programm vereinbart worden. Doch ein massives Ungleichgewicht bei den Sanierungsobjekten verwundert.

    Bund Naturschutz: Nürnberger Reichswald für ICE-Werk tabu
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Naturschützer sprechen sich klar gegen ein ICE-Werk im Nürnberger Reichswald aus. Alle von der Bahn vorgeschlagenen Standorte seien inakzeptabel, sagt der Bund Naturschutz. Der Reichswald sei unantastbar.

    Erstattung bei Bahn-Verspätung : Ab Juni endlich auch online

      Wenn ein Zug große Verspätung hat, können Bahn-Kunden Geld zurückverlangen. Doch bislang geht das nur umständlich per Brief oder direkt am Schalter. Das sorgt schon lange für Kritik. Ab Juni soll es nun auch online gehen.

      Corona-Maßnahmen: Züge nach Tirol und Tschechien eingestellt

        Keine Züge mehr ins Corona-Risikogebiet: Deutsche Bahn und Bayerische Regiobahn haben den grenzüberschreitenden Bahnverkehr nach Tirol und Tschechien eingestellt. Laut Bahn sind am Nachmittag die letzten Züge nach Innsbruck und Reutte gefahren.

        Bahnverkehr: Stellwerk-Modernisierungen dauern noch Jahrzehnte

          Fünf Jahre nach dem schweren Zugunglück von Bad Aibling hat die Deutsche Bahn das Notrufsystem und die Ausbildung der Fahrdienstleiter verändert. Bis die Stellwerke flächendeckend modernisiert sind, dauert es aber noch sehr lange.

          Party am Pasinger Bahnhof: Polizeieinsatz mit Hubschrauber

            Eine Gruppe feiernder Personen hat gestern Abend am Betriebsbahnhof München-Pasing einen größeren Polizeieinsatz mit Diensthund und Hubschrauber ausgelöst. Fünf junge Männer wurden wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz angezeigt.

            Pilotprojekt: Bodycams für Zugbegleiter der Westfrankenbahn

              Zum Schutz ihrer Mitarbeiter stattet die Westfrankenbahn Zugbegleiter mit sogenannten Bodycams aus. Kameras, die am Körper angebracht sind, wie zum Beispiel auch bei der Polizei. Sie sollen potentielle Angreifer abschrecken.

              Brenner-Nordzulauf: So reagiert das Rosenheimer Land
              • Artikel mit Audio-Inhalten
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Das Raumordnungsverfahren für den Brenner-Nordzulauf ist abgeschlossen. Eine Variante der Deutschen Bahn im Inntal ist gestrichen. Weiter geplant wird mit vier Trassenvarianten. Das stößt im Rosenheimer Land auf unterschiedliche Reaktionen.