BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona-Impfung: Desinformation durch Ärzte und Apotheker

    Einige Ärzte, Apotheker und Psychotherapeuten wollen sich nicht an der Unterstützungsaktion für eine Corona-Impfung beteiligen. Das begründen sie in einem offenen Brief an Apotheker- und Ärztekammern mit vielen Falschbehauptungen. Ein #Faktenfuchs

    Facebook will schärfer gegen Impf-Desinformation vorgehen

      Facebook hat angekündigt, stärker gegen Falschinformationen über Covid-19 und Impfungen vorzugehen. Entsprechende Inhalte auf Instagram und Facebook sollen gelöscht werden. Im Fokus stehen dabei vor allem Gruppen und auch Accounts.

      CNN frohlockt, Fox leidet: Der Medienstil der Biden-Regierung
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der neue, demokratische US-Präsident Biden hat einen neuen Politikstil versprochen – der bezieht sich auch auf die Medien. Die waren unter Trump konfrontiert mit Lügen, Beschimpfungen, Desinformation. Manche mochten das – die meisten atmen jetzt auf.

      "Infodemie": Das sind die Treiber der Fake News zu Corona

        Am 27. Januar 2020 wurde der erste Coronavirus-Fall in Deutschland bekannt. Mit der Pandemie erfasst seitdem auch die "Infodemie" das Land. Welche Webseiten gehören seither zu den Hauptverbreitern von Falschbehauptungen?

        Abseits digitaler Kontrolle: Corona-Fake-News im Briefkasten

          Facebook, Twitter, Youtube, WhatsApp, Telegram und Co: Fake News gelten als Phänomen sozialer Medien – aber nicht nur. Corona-Kritiker verbreiten ihre Desinformation zunehmend auch über Flyer, Broschüren und Newsletter.

          Was Facebook, Twitter & Co. gegen Impf-Desinformation tun wollen

            Endlich ist sie da, die Impfung gegen Corona. Zugleich sprießen seit Jahren aber auch die Fake News und Verschwörungstheorien zum Thema Impfen. Die sozialen Netzwerke wollen nun gegen Impf-Mythen vorgehen. Kein ganz einfaches Unterfangen.

            Studie: Jugendliche oft mit Fake News konfrontiert

              76 Prozent der 14- bis 24-Jährigen begegnen im Internet mindestens einmal pro Woche Falschnachrichten. Das ist laut einer Studie von Infratest dimap im Auftrag der Vodafone Stiftung ein Anstieg um 50 Prozent.

              Archiv: Die gesammelten Fakes zu Corona

                Was ist Fakt und was ist Behauptung? Das Faktencheck-Team vom #Faktenfuchs hat bereits zahlreiche Fakes zu Corona gesammelt und entlarvt. Mit dieser Dokumentation behalten Sie den Überblick.

                #Faktenfuchs: Irreführende Meldungen über PCR-Urteil in Portugal

                  Behauptungen über ein portugiesisches Quarantäne-Urteil kursieren im Netz. Der #Faktenfuchs klärt, warum das Urteil zwar etwas über Zwangsmaßnahmen in Portugal sagt - aber keine Aussagekraft über PCR-Tests hat.

                  US-Wahl 2020: Warum das Social Media-Chaos diesmal ausblieb

                    Verschwörungsclips, Fake News, Desinformation: Auch zur US-Wahl 2020 kursierten fragwürdige Inhalte in den sozialen Medien. Doch das ganz große Chaos blieb aus. Und einer könnte in Zukunft über das Internet sehr viel weniger Menschen erreichen.