BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Plattformen für rechten Hass: Hetze auf Parler und BitChute

  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Hetze im Netz explodiert seit Corona. Und sie wird inzwischen auf Plattformen verbreitet, auf denen jeder seinem Hass freien Lauf lassen kann. Ermittler berichten, wie organisiert die Hetzer-Szene vorgeht. Auch zur AfD gibt es Verbindungen.

Deplatforming: Wo Rechtsextreme neue Anhänger rekrutieren

    Löschen, sperren, bannen: Facebook, YouTube und Twitter gehen energisch gegen rechtsextreme Accounts vor. Auf welche Alternativplattformen die extreme Rechte nun ausweicht und mit welchen Strategien sie dort versuchen, neue Anhänger zu rekrutieren.

    Löschen, sperren, verbannen: Twitter & Co. machen Ernst

      Twitter hat ein Video von Donald Trump Jr. sperren lassen. Auch dieses Beispiel zeigt, dass Twitter & Co. gegen Hatespeech und Fake News durchgreifen. Doch schon machen sich neue Netzwerke bereit, um fragwürdigen Inhalten eine neue Heimat zu geben.

      YouTube-Aus: Kopf der Identitären hat ein Reichweitenproblem

        Die sozialen Netzwerke gehen neuerdings entschiedener gegen Hassrede vor: Nach Twitter hat nun auch YouTube Accounts von Martin Sellner, dem Kopf der rechtsextremen Identitären Bewegung, gelöscht. Damit steht der nun vor einem Problem.