Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wie ein Allgäuer Verein Demenzkranken hilft
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Diagnose Demenz: Viele Patienten brauchen Pflege und ziehen sich immer mehr in ihre eigene Welt zurück. Ein Verein in Memmingerberg will Betroffenen helfen und setzt dabei auf ein ungewöhnliches Mittel: Tablets.

So wird der Alltag des demenzkranken Vaters zur Groteske
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Kurzzeit-Gedächtnis versagt zunehmend. Schriftsteller David Wagner wählt die Dialogform, um vom Sich-Verlieren seines demenzkranken Vaters zu erzählen. "Der vergessliche Riese" ist ein tragikomischer Demenz- und ein bewegender Familienroman.

Odyssee für Opa: Familie will ihn nicht aus Klinik zurückhaben
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der leicht demente Rentner sollte aus der Schwabacher Klinik entlassen und nach Hause gebracht werden. Seine Angehörigen waren informiert, aber nicht daheim. Was folgte war, war eine stundenlange Odyssee, die erst durch die Polizei beendet wurde.

Alzheimer: Ein Kampf gegen das Vergessen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Trotz intensiver Forschung gibt es bis heute kein Medikament, das Alzheimer aufhalten oder heilen könnte. Münchner Forscher machen mit einem neuen Therapieansatz Hoffnung.

Diagnose Alzheimer: Hilft beten?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die häufigste Form der Demenz ist Alzheimer. Heilbar ist die Krankheit bis heute nicht. Auch ihre genaue Ursache kennt man noch nicht. Hoffnung macht eine Studie - auf ungewöhnliche Weise.

Demenznetzwerk: So viel leisten Freiwillige

    Immer mehr Kommunen und Behörden verbessern die Bedingungen für Demenzkranke und ihre Angehörigen. Tabus sollen aufgebrochen und bessere Bedingungen für die Pflegenden geschaffen werden. Viele Aufgaben leisten aber vor allem Ehrenamtliche.

    Demenz: Gibt es zuverlässige Tests?
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Mit der demographischen Entwicklung steigt auch die Zahl der Demenzerkrankten. Den Namen eines Bekannten vergessen - eine Vorstufe von Demenz? Die Forschung ist soweit, Alzheimer voraussagen zu können. Heute startet die erste Bayerische Demenzwoche.

    Gurken im Schreibtisch: Erste Demenzwoche in Niederbayern

      Zum ersten Mal findet bayernweit eine Demenzwoche statt. Auch in Niederbayern laden zahlreiche Veranstaltungen dazu ein, das Thema aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten. Angehörige sollen dabei Hilfen im Umgang mit Demenzkranken erhalten.

      Landessozialgericht stärkt Senioren-WGs
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die AOK Bayern muss Senioren, die in Demenz-Wohngemeinschaften oder Senioren-WGs leben, Leistungen zur häuslichen Krankenpflege bezahlen. Das entschied heute das Bayerische Landessozialgericht. Allerdings kann die Krankenkasse noch Revision einlegen.

      AOK streicht Zahlungen: Senioren-WGs in Gefahr
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Bewohner von betreuten Senioren-WGs bangen um ihre Wohnform. Die AOK will nicht mehr für die einfache Behandlungspflege zahlen. Patienten drohen höhere Kosten, sie müssen im Extremfall umziehen.