Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Interview von Kramp-Karrenbauer löst Debatte über Maaßen aus
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ausdrücklich gefordert hat CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer einen Parteiausschluss von Ex-Verfassungsschutzchef Maaßen nicht. Aber Äußerungen von ihr in einem Interview wurden so ausgelegt. Nun ist eine Debatte entbrannt.

Statt schärferer Waffengesetze: Trump will mehr Psychiatrien

    Nach den Taten von Dayton und El Paso, bei denen mehr als 30 Menschen erschossen wurden, ist in den USA erneut die Debatte um eine Verschärfung der Waffengesetze entbrannt. Donald Trump erteilte den Forderungen eine Absage - er hat eine andere Idee.

    Organspende: Kommt die Widerspruchslösung?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will, dass künftig jeder zum Organspender wird, der dem zu Lebzeiten nicht widersprochen hat. Nun bekommt er Gegenwind von zwei Amtsvorgängern. Eine Betroffene mit Spenderherz verfolgt die Debatte genau.

    Debatte um bewusste Zustimmung zu Organspende neu entfacht
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Soll jeder automatisch Spender sein, wenn er zu Lebzeiten nicht ausdrücklich widersprochen hat? Bundesgesundheitsminister Spahn meint: Ja. Seine Vorgänger Gröhe und Schmidt sehen das anders - und machen gemeinsam mobil für eine Zustimmungslösung.

    Bayreuther Festspiele "betroffen" über Vorwürfe gegen Domingo

      Plácido Domingo wird sexuelle Belästigung vorgeworfen. Von den Bayreuther Festspielen, wo er mehrmals zu Gast war, heißt es, solche Vorwürfe habe es dort nie gegeben. Doch über das Verhalten von Menschen in Machtpositionen müsse debattiert werden.

      Antisemitismus-Debatte: Staudinger fordert Vorurteile abzubauen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Leiterin des Jüdischen Museums in Augsburg, Barbara Staudinger, fordert im Kampf gegen Antisemitismus, eigene Vorurteile zu überprüfen. In die Übernahme einer Antisemitismus-Definition durch die Staatsregierung setzt sie keine große Hoffnung.

      Dienstreisen: Abgeordnete flogen 15 Millionen Kilometer
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Trotz Klimaschutz-Debatte bleiben die Bundestagsabgeordneten Vielflieger. Im vergangenen Jahr flogen sie einem Medienbericht zufolge deutlich mehr als noch 2017. Die Grünen kommen demnach auf die meisten Einzelreisen.

      Bayern setzt bei Debatte um Deutschkenntnisse auf Integration
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Seine Äußerung hat viel Aufsehen gebracht: Unionsfraktionsvize Carsten Linnemann fordert, Kinder sollten die Grundschule erst besuchen, wenn sie bereits über ausreichende Deutschkenntnisse verfügten. Wie kommen dieser Vorschlag in Bayern an?

      US-Demokraten: Ringen um den richtigen Weg gegen Trump

        Bei der TV-Debatte der demokratischen Präsidentschaftskandidaten wurde kräftig gestritten. Im Mittelpunkt die Krankenversicherung und die Frage: Wie links will die Partei eigentlich sein? Einigkeit gab es nur in einem Punkt.

        Dobrindt befeuert Klimaschutz-Debatte
        • Artikel mit Video-Inhalten

        In der aktuellen Klimaschutz-Debatte hat CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt die Vorschläge seiner Partei konkretisiert. Die Kfz-Steuer solle sich künftig am CO2-Ausstoß bemessen. Von den Grünen kam heftige Kritik an Dobrindts Vorstoß.