BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Deutsches Museum Nürnberg: Projekt zu "gläsernem Mensch"
  • Artikel mit Video-Inhalten

Im Rahmen eines Forschungsprojekts am Deutschen Museum in Nürnberg soll das Verhalten von Museumsbesuchern dokumentiert und ausgewertet werden. Aus den Erkenntnissen wollen die Verantwortlichen für künftige Ausstellungen lernen.

Android 12 – Google zeigt sein neues Smartphone-Betriebssystem

    Die meisten Smartphones laufen hierzulande auf dem Betriebssystem Android. Neue Handys sind mit der Version 11 ausgestattet. Nun hat Google einen Blick auf den Nachfolger Android 12 gestattet. Und es gibt dabei ein paar interessante Veränderungen.

    IT-Sicherheitslücken in Arztpraxen entdeckt

      Kurz vor Start der elektronischen Patientenakte haben IT-Sicherheitsexperten gravierende Sicherheitslücken in Arztpraxen gefunden. Der Präsident des Bayerischen Landesamts für Datenschutzaufsicht zeigt sich besorgt.

      Klima-und Kältetechnik-Messe startet in Nürnberg virtuell

        In Nürnberg beginnt heute die "Chillventa", die Messe der Klima- und Kältetechnik-Branche, als rein virtuelles Format. Die NürnbergMesse erwartet zu den unterschiedlichen digitalen Angeboten rund 200 Aussteller und etwa 5.000 Teilnehmer.

        Liste christlicher Sekte: Bayerische Politiker alarmiert

          Die Sekte "OCG" sammelte massenweise Daten über Politiker in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Darunter Politiker wie Annegret Kramp-Karrenbauer oder Sebastian Kurz. Auch Abgeordnete im Bayerischen Landtag sind betroffen - und besorgt.

          Christliche Sekte sammelt Daten über tausende Politiker
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Eine christliche Sekte sammelte massenhaft Informationen über Politikerinnen und Politiker. Darunter sensible Daten wie private Anschriften oder Telefonnummern. Nach BR-Recherchen sind auch Annegret Kramp-Karrenbauer und Sebastian Kurz betroffen.

          EU verhängt Rekordstrafe gegen Google von 4,3 Milliarden Euro
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die EU-Kommission verhängt eine Rekordstrafe von 4,3 Milliarden Euro gegen Google. Der Grund: Der US-Internetkonzern soll seine Marktmacht mit dem Handy-Betriebssystem Android missbraucht haben.

          Siemens und Alibaba: Wo sind die Knackpunkte beim Cloud-Deal?

            Beim EU-China-Gipfel in Peking waren gestern harmonische Töne zu hören: Ein Handelskrieg kenne nur Verlierer, noch sei Zeit, gemeinsam Konflikt und Chaos zu vermeiden. Von Astrid Freyeisen