BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Polizei-Bodycams: Positive Bilanz in Schwaben
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Seit einem Jahr sind Beamte des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West mit sogenannten Bodycams unterwegs. Jetzt hat die Polizei ein erstes positives Fazit gezogen. Die Kameras wirken in einigen Situationen präventiv.

EU-Datenschutz ist zu hart für Facebook- sagt Facebook

    Facebook soll verboten werden, europäische Nutzerdaten in die USA zu schicken. Nun beklagt sich das Unternehmen und behauptet, Facebook und Instagram könnten unter diesen Bedingungen nicht mehr in Europa existieren. Manche werten das als Drohung.

    Analyse: Trumps "Hinterzimmer-Deal" mit TikTok

      Nachdem Donald Trump angekündigt hatte, TikTok aus Datenschutz-Gründen verbieten zu wollen, hat er nun zum dritten Mal in drei Monaten seine Meinung geändert. Wem das Chaos der Verhandlungen hilft? Ausgerechnet einem Trump-Großspender.

      Stadtrat kritisiert Datenleck beim Augsburger Verkehrsverbund
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Daten von zehntausenden Kunden des Augsburger Verkehrsverbundes sind laut einem Pressebericht nicht ausreichend geschützt und für Unbefugte einsehbar. Darauf machten Hacker betroffene Kunden aufmerksam. Jetzt wird erste Kritik in Augsburg laut.

      Gläserner Autofahrer: Verstößt Tesla gegen Datenschutzregeln?

        Tesla will in Berlin bald 500.000 Autos im Jahr bauen. Nach Kontraste-Recherchen überträgt Der E-Mobil-Hersteller Videodaten aus Autos in Deutschland auf Server in den USA.

        Studie: Wie WhatsApp, Signal & Co die Privatsphäre ausforschen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Forschungs-Teams der Uni Würzburg und der TU Darmstadt haben ermittelt, wie beliebte Messenger persönliche Daten über Kontaktermittlungsdienste preisgeben. So lassen sich zum Beispiel Kontakte aus dem persönlichen Adressbuch der Nutzer herausfinden.

        Viele Beschwerden gegen "Corona-Listen" in Lokalen

          Seit Monaten müssen Gastronomen die Daten ihrer Gäste erfassen, damit bei Corona-Fällen Kontaktpersonen ermittelt werden können. Nicht immer wurde dies korrekt gehandhabt. Die Beschwerden gegen die Datenerfassung in Restaurants häufen sich.

          "Ars Electronica" 2020: In Linz, im Netz, im Niedergang?
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Was bringt uns die Zukunft? In Linz wird Jahr um Jahr besprochen, was die Welt rettet oder zerstört, von Datenschutz bis Klimawandel. Medienkünstler*innen zeigen dazu ihre Werke. Heuer aber muss die "Ars Electronica" selbst im Krisenmodus agieren.

          FAQ: Was Sie über die Warn-App NINA wissen müssen

            Hochwasser, Waldbrand, Terroranschlag: Drei Szenarien, vor denen die Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes (NINA) warnt. Doch was bringt das Programm? Und wie zuverlässig sind die Warnungen? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

            Polizeizugriffe auf Corona-Gästelisten in Oberbayern
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Die Polizei nutzt Gästelisten, die eigentlich zur Nachverfolgung von Corona-Infektionen bestimmt sind, auch für ihre Ermittlungen. Mehr als die Hälfte der Zugriffe fand in Oberbayern statt.