BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Nach Spitzelvorwürfen: Bußgeldverfahren gegen H&M eingeleitet

    Vorgesetzte im Kundencenter von H&M sammelten offenbar jahrelang sensible Informationen über ihre Mitarbeiter. Jetzt hat die zuständige Datenschutzbehörde ein Bußgeldverfahren gegen den Modekonzern eingeleitet. Für den Konzern könnte es teuer werden.

    Buchbinder-Datenleck: Wie man rausfindet, ob man betroffen ist

      Rund drei Millionen Kundendatensätze der Autovermietung Buchbinder waren wochenlang im Netz zugänglich - darunter auch Daten von Politikern oder Angehörigen von Botschaften. Wie man herausfindet, ob man betroffen ist - und was man dann tun kann.

      Datenleck bei Buchbinder

        Es ist eines der größten Datenlöcher, das bei deutschen Unternehmen je festgestellt wurde. Bei der Autovermietung Buchbinder wurden Millionen von Kundendaten ungesichert abgelegt und waren wochenlang öffentlich zugänglich.

        Wie wir Ihre Daten schützen

          Hier erfahren Sie, welche Informationen Sie uns für die Bürgerrecherche "Wem gehört die Stadt?" zusenden können, und wie wir Ihre Daten schützen.

          Kennzeichenscanner: Legal oder illegal?

            In Brandenburg bewerteten Datenschützer die automatisierte Speicherung von Autokennzeichen durch die Behörden als unverhältnismäßig und illegal. Auch in Bayern wird der Verkehr gescannt. Ist die Situation vergleichbar?

            Geben Datingapps wie Grindr intime Daten weiter?
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Sensible Daten wie sexuelle Orientierung oder Nutzerstandort landen bei Werbepartnern. Das soll bei der Datingapp Grindr passiert sein, wie norwegische Verbraucherschützer berichten. Aber auch andere populäre Apps wie Zyklusapps wurden untersucht.

            #wemgehört: Antworten auf die wichtigsten Fragen

              Für das Projekt "Wem gehört die Stadt? – Die Bürgerrecherche" recherchieren Journalisten des Bayerischen Rundfunks und von Correctiv gemeinsam mit Bürgern in Augsburg, München und Würzburg. Hier gibt's Antworten auf die wichtigsten Fragen.

              Autos sammeln und senden viele Daten - ADAC fordert Transparenz
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Moderne Fahrzeuge sammeln und funken immer mehr Informationen über das Fahrverhalten und Nutzungsgewohnheiten. Autofahrer müssten besser aufgeklärt werden und die Kontrolle über ihre eigenen Daten erhalten, fordert der ADAC von den Herstellern.

              Seehofer forciert automatische Gesichtserkennung an Bahnhöfen
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Bundesinnenminister Seehofer möchte viel Geld in intelligente Videoüberwachung an Bahnhöfen und Flughäfen pumpen. Ein neues Polizeigesetz soll hierfür die gesetzliche Grundlage bilden. Doch an der Technik gibt es viel Kritik.

              BKA schlampt beim Datenschutz
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              2017 hat die Bundesdatenschutzbehörde untersucht, wie es beim Bundeskriminalamt um den Datenschutz bei der Erhebung personenbezogener Daten steht. Der bisher unter Verschluss gehaltene Prüfbericht zeigt: Es besteht großer Nachholbedarf.