Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Hacker erbeuten Daten von Augsburger Studenten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Daten von Studenten der Universität Augsburg, die sich für ein Laborexperiment registriert haben, sind gestohlen worden. Ihr Professor berichtet von einem Hackerangriff.

RB Leipzig gehackt: Eintracht Frankfurt kam auch an Profi-Daten
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bundesligist Eintracht Frankfurt hat den Datenklau bei RB Leipzig womöglich in größerem Stil betrieben, als die Hessen einräumen. Die Auswertungen der Fußballdatenbank ISB aus Neustadt/Waldnaab, in die Frankfurt eindrang, werfen Fragen auf.

Nach Datenklau: Staatsregierung will härtere Strafen für Hacker
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die bayerische Staatsregierung hat härtere Strafen bei IT-Straftaten von Datendiebstahl bis hin zur Computersabotage gefordert. Hintergrund sind auch die aktuellen Online-Attacken und die Veröffentlichung privater Daten auch bayerischer Politiker.

Datenskandal aus dem Kinderzimmer
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ein 20-Jähriger hat den umfassenden Datenklau gestanden. Welche Details hat der mutmaßliche Täter über sich in den veröffentlichten Daten preisgegeben? Wie schützen wir unsere Daten besser? Eine Analyse.

Passwörter & Co.: So schützen Sie Ihre Daten im Netz

    Veröffentlichte Telefonnummern, geknackte Email-Postfächer - Private Informationen müssen gut geschützt werden, das zeigt auch der aktuelle Datenklau. Wir zeigen Ihnen, wie sie mit ein paar einfach Regeln Ihre Sicherheit im Netz erhöhen.

    Datenklau: Andrea Lindholz, CSU: "Hätte jeden treffen können"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    "Das muss uns alarmieren", sagt Andrea Lindholz (CSU) nach der Veröffentlichung privater Daten von Politikern und Prominenten. Sie ist die Vorsitzende im Innenausschuss des Bundestags. Heute geht es dort um die Konsequenzen des Vorfalls.

    Datenklau: Geständiger Schüler wieder auf freiem Fuß
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach seinem umfassenden Geständnis wurde der 20-jährige Hacker wieder auf freien Fuß gesetzt. Laut BKA war sein Motiv für den massiven Datendiebstahl "Ärger über Politiker-Äußerungen".

    Datenklau: Verdächtiger nach Festnahme wieder auf freiem Fuß
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach seinem umfassenden Geständnis wurde der 20-Jährige Täter wieder auf freien Fuß gesetzt. Laut BKA war sein Motiv für den massiven Datendiebstahl "Ärger über Politiker-Äußerungen".

    Kabinettssitzung zu Datenschutz und Datensicherheit

      Der aktuelle Datenklau beschäftigt auch das bayerische Kabinett. Nachdem auch Politiker im Freistaat von dem massiven Online-Angriff betroffen sind, stehen Datensicherheit und Datenschutz im Zentrum der heutigen Sitzung.

      Datendiebstahl: "'0rbit' will mit Erfolgen prahlen"

        Der Hacker, der die persönlichen Daten von Politikern und Prominenten veröffentlicht hat, nennt sich "0rbit". Eine Spur führt zu Jan S., der vorgibt, "0rbit" gut zu kennen - und Sicherheit im Internet verkauft.