BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

"ICE"-Apps: So speichern Sie Notfall-Daten im Smartphone

    Unsere Smartphones können Leben retten: Durch das Anzeigen wichtiger Daten im Notfall. Etwa wenn man nach einem Unfall oder einer allergischen Reaktion Erste Hilfe braucht oder Angehörige benachrichtigt werden müssen. Die Einrichtung ist leicht.

    Verwirrung um Inzidenzwerte: RKI bestätigt Datenpanne

      Beim Robert-Koch-Institut (RKI) hat es am Morgen eine fehlerhafte Darstellung der Daten gegeben. Auf der Karte des Covid-19-Dashboards erschienen die 7-Tage-Inzidenzen kurzzeitig doppelt so hoch. Mittlerweile ist der Fehler behoben.

      BR24Live: Spahn und Wieler informieren über aktuelle Corona-Lage
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und RKI-Chef Lothar Wieler informieren heute in Berlin über die Corona-Lage. Die Themen dürften von den aktuellen Inzidenz-Daten bis zur Diskussion um eine Öffnungsstrategie reichen. Ab 10.15 Uhr bei BR24.

      Eine App erforscht Pollenflug und Klimawandel

        Bürgerinnen und Bürger können sich mit einer App ab sofort aktiv an der Klimaforschung beteiligen. Sie sollen Daten über Bäume und Gräser in ihrer Umgebung erheben, die App damit füttern und so auch Allergikerin helfen.

        Corona-Impfstoffe: Wie gut sind sie und wie werden sie geprüft?
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der Impfstoff gegen Corona ist knapp. Deshalb würde die Bundesregierung auch einen Zulassungsantrag für den russischen Impfstoff begrüßen. Sputnik V gilt als äußerst wirksam, aber sind die Daten vertrauenswürdig?

        Zahl der rechtsextremen Straftaten in Bayern steigt weiter

          Die Zahl der rechtsextremistischen Straftaten in Bayern ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. Laut vorläufigen Daten des Landeskriminalamts wurden 2.305 solcher Delikte erfasst - fast zehn Prozent mehr als 2019. Die SPD sieht Handlungsbedarf.

          "Corona. Und jetzt? ": Online Dating in Zeiten von Corona
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Flirtverhalten und Dating verändern sich. Immer mehr Menschen melden sich bei Online-Dating Plattformen an, und durch die Corona Pandemie stiegen die Nutzerzahlen weiter an. Denn in Zeiten von Social Distancing ist das Daten gar nicht so einfach.

          Doktor Data: Wie KI in der Medizinforschung helfen soll
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Daten werden in IT-Kreisen als das neue Rohöl gehandelt, so wertvoll sind sie. In Erlangen arbeitet eine Gruppe von Forschern daran, mit Big Data und künstlicher Intelligenz der Medizinforschung einen regelrechten Turbo zu verpassen.

          Corona-Beschlüsse: Viel Kritik und ein bisschen Lob
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die bayerische Landtagsopposition hat die Lockerungen bei der nächtlichen Ausgangssperre positiv aufgenommen. Doch für den generellen Kurs der bayerischen Staatsregierung gibt es weiter viel Kritik. Die Grünen bemängeln die fehlende Daten-Grundlage.

          Kann man eine Virus-Verbreitung mit Handydaten vorhersagen?

            Vor einem Jahr konnte sich keiner vorstellen, wie schnell sich das Coronavirus auf der Welt ausbreiten würde. Forscher arbeiten mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz an Vorhersagen zur Virus-Verbreitung, die auf Smartphone-Daten basieren.