Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Patientensicherheit: Wie kamen medizinische Daten ins Netz?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Es sind gestochen scharfe Bilder, sie geben Auskunft über die Gesundheit von Patienten - auch aus Bayern. Das weltweite Datenleck zeigt, wie sensible Informationen im Internet auftauchen – und wie kompliziert die Suche nach Verantwortlichen ist.

Patienten-Datenleck: Spahn appelliert an Gesundheitsbranche
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bundesgesundheitsminister Spahn hat an die Gesundheitsbranche appelliert, Patientendaten "höchsten Schutz zu garantieren". Der CDU-Politiker reagierte damit auf BR-Recherchen, wonach Millionen hochsensibler Daten im Internet zugänglich gewesen sind.

Millionenfach Patientendaten ungeschützt im Netz
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Hochsensible medizinische Daten, unter anderem von Patienten aus Deutschland und den USA, sind nach Recherchen des BR und der US-Investigativplattform ProPublica auf ungesicherten Internetservern gelandet. Jeder hätte darauf zugreifen können.

Schnitzeljagd in der Luft: Wettersonden auf der Spur

    Der Deutsche Wetterdienst arbeitet ständig daran, die Verlässlichkeit der Vorhersagen zu steigern. Täglich steigen unzählige Sonden auf, um meteorologische Daten zu liefern. Wenn die Sonden wieder runter kommen, schlägt die Stunde der Sondenjäger!

    Stiftung Warentest: E-Scooter sammeln mehr Daten als nötig
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Stiftung Warentest hat verschiedene E-Scooter-Anbieter getestet. Das Urteil: Die Hightech-Tretroller sind weder besonders sicher noch besonders ökologisch. Zudem hapert es beim Datenschutz.

    420 Millionen Telefonnummern von Facebook-Nutzern im Netz

      Telefonnummern von rund 420 Millionen Facebook-Nutzern waren offen im Netz zugänglich. Ein IT-Experte hat die unverschlüsselte Datei mit den Daten entdeckt. Laut Facebook sollen diese aber nicht aus einem Hacker-Angriff stammen.

      Mehr Überschwemmungen durch Klimawandel in Deutschland

        Wissenschaftler aus ganz Europa haben sich zusammengeschlossen und in 35 Forschungsgruppen Daten von mehr als 3.700 Wassermessstellen im Zeitraum von 1960 bis 2010 ausgewertet. Ergebnis: Der Klimawandel hinterlässt regional charakteristische Muster.

        Börse: GfK Konsumklima Index erwartet
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Aus Sicht von verschiedenen Experten gibt es mittlerweile für die deutsche Konjunktur "wirtschaftliches Blaulicht", Alarmglocken fangen an zu läuten. Unter anderem werden deswegen heute neue Daten interessant.

        Daten-Panne: Verfahren gegen Bayerisches Rotes Kreuz eingeleitet
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Hat der Blutspendedienst des BRK tatsächlich Gesundheitsdaten von Spendern an Facebook übermittelt? Um diese Frage zu klären, wurde am Dienstag ein Verfahren eingeleitet. Sollte sich der Verdacht bestätigen, droht dem Blutspendedienst ein Bußgeld.

        Angebliche Datenpanne: Blutspendedienst reagiert auf Vorwürfe
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Hat der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes Daten potentieller Spender an Facebook übertragen? Das behauptet ein Medienbericht. Die Vorwürfe seien falsch, sagt das Bayerische Rote Kreuz. Das Tool wurde trotzdem vorsorglich abgeschaltet.