Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Die Welt muss wissen, was Anne Frank passiert ist
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Anne Frank und Hannah Goslar lernten sich in Amsterdam kennen, wo beide mit ihren Familien vor den Nazis Schutz suchten, und trafen sich wieder im Konzentrationslager in Bergen-Belsen. Heute, 75 Jahre später, erzählt die Überlebende von Anne Frank.

Warum "Liebe Kitty" das Buch ist, das Anne Frank gewollt hätte
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Anne Frank hatte begonnen, ihr Tagebuch zu einem Buch umzuschreiben – erst jetzt erscheint dieses Fragment. Die Zeitzeugin Laureen Nussbaum hat sich lange dafür eingesetzt. Sie sagt, erst jetzt bekommen wir das Buch, das Anne publizieren wollte.

Das Tagebuch der Anne Frank als Graphic Novel
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das berühmte Tagebuch der Anne Frank ist als "Graphic Diary" erschienen. Wie kann man diese Geschichte in einen Comic übertragen? Die Zeichner Ari Folman und David Polonsky, bekannt für ihren Film "Waltz with Bashir", im Kulturjournal-Gespräch.

Schriftstellerin Mirjam Pressler ist gestorben

    Die Autorin und Übersetzerin Mirjam Pressler ist tot. Sie starb im Alter von 78 Jahren in Landshut. Pressler schrieb mehr als 30 Kinder- und Jugendbücher, etwa "Nathan und seine Kinder". Außerdem übersetzte sie das Tagebuch der Anne Frank.

    Theater on Tour: Anne Frank in den Klassenzimmern
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Das Tagebuch der Anne Frank zählt zu den meistgelesenen Büchern der Welt. Im Landkreis Hof ist über das jüdische Mädchen eine neue Ausstellung zu sehen - zum Rahmenprogramm gehört auch eine Theatertour durch die Klassenzimmer.

    "Anne Frank" Lea van Acken als Nachwuchsdarstellerin geehrt
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Bayerischer Filmpreis 2016 in der Kategorie "Beste Nachwuchsdarstellerin" geht an Lea van Acken für ihre Darstellung der Anne Frank in "Das Tagebuch der Anne Frank" von Hans Steinbichler.

    Starke erste deutsche Kino-Adaption des Klassikers
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Regisseur Hans Steinbichler schafft es, die berühmte Figur der Jüdin Anne Frank als ganz normalen Teenager mit normalen Sorgen und Nöten zu zeigen. Das macht den Film so stark. Und die 17-jährige Lea van Acken in der Titelrolle ist sehenswert!

    Mainleus als Film-Kulisse

      Heute kommt der Film über das Tagebuch der Anne Frank in die deutschen Kinos. Zu sehen sind darin auch Szenen, die in der stillgelegten Mainleuser Spinnerei im Landkreis Kulmbach gedreht worden sind.

      Was der neue Film über Anne Frank zeigen soll
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      "Das Schicksal von Anne Frank ist etwas, das man einfach auf unsere Zeit übertragen muss und kann", meint Regisseur Hans Steinbichler im radioWelt-Interview auf Bayern 2. Heute ist Kinostart von "Das Tagebuch der Anne Frank".

      "Das Tagebuch der Anne Frank"
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Nicht als Geschichtsstunde, sondern als ein bewegendes, menschliches Drama kommt jetzt die Geschichte der Anne Frank ins Kino. Die Verfilmung von Regisseur Hans Steinbichler setzt starke Akzente.