BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Drogenhandel im Darknet: Mehrjährige Haftstrafen für Dealer

    Das Landgericht Memmingen hat zwei Angeklagte wegen Drogenhandels zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Eine Unterstützerin erhielt eine Bewährungsstrafe. Händler und Kunden fanden im Darknet zusammen.

    Kinderpornos im Darknet: Polizei nimmt Mann in Unterfranken fest

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Weil er im dringenden Verdacht steht, im Darknet kinderpornografisches Material verbreitet und empfangen zu haben, ist ein Tierarzt aus Schwaben verhaftet worden. Die Festnahme erfolgte in einer Klinik in Unterfranken, wo der Mann als Patient war.

    "Boystown": Schlag gegen internationale Kinderporno-Plattform

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ermittlern in Deutschland ist ein Schlag gegen die weltweite Verbreitung von kinderpornografischem Material gelungen. Nach Informationen des ARD-Hauptstadtstudios wurden vier Männer festgenommen - einer ist aus Bayern.

    Gefälschte Corona-Impfstoffe in Polen und in Mexiko aufgetaucht

      In Mexiko und Polen sind gefälschte Covid-19-Impfdosen der Hersteller Pfizer/Biontech aufgetaucht. Das bestätigte der Pharmahersteller Pfizer am Abend. Immer wieder tauchen im Darknet dubiose Impfstoffangebote und gefälschte Impfpässe auf.

      Bitcoin, Cybergeld und Kryptowährungen – was steckt dahinter?

        Der Bitcoin ist derzeit ein Star an den Finanzmärkten. Kaum etwas findet bei Anlegern so viel Beachtung wie die bekannteste Kryptowährung. Der Wert des Cybergelds erreichte Rekordhöhen, obwohl man mit Bitcoins eigentlich nicht viel kaufen kann.

        Darknet-Drogenshop: Mutmaßliche Betreiber angeklagt

          Cybercrime-Experten aus Oberfranken haben die mutmaßlichen Betreiber des Darknet-Drogenshops "Lenas Bioladen" festgenommen. Sie sollen mehr als 51 Kilogramm Drogen im Internet verkauft haben. Jetzt wurde Anklage erhoben.

          Wie ein neues Gesetz gegen illegale Online-Geschäfte helfen soll

            Darknet statt dunkler Gassen: Drogen und Waffen werden heute oftmals oftmals im Internet. Das erschwert die Ermittlungen. Ein Gesetz nun soll gegen digitale Drogen- und Waffen-Shops helfen.

            Verdacht der Kinderpornographie: Hausmeister verhaftet

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Ein Hausmeister und Amateurfotograf aus Pocking soll kinderpornographische Fotos angefertigt und im Darknet verbreitet haben. Jetzt sitzt der 64-Jährige in Untersuchungshaft. Ihm wird schwerer sexueller Missbrauchs von Kindern vorgeworfen.

            Bestellung aus dem Darknet führt Ermittler zu Drogendealer

              Fahnder haben eine Bestellung aus dem Darknet abgefangen und sind damit einem mutmaßlichen Drogendealer in Augsburg auf die Schliche gekommen. Der 29-jährige sitzt inzwischen in Untersuchungshaft.

              Drogenhandel und mehr: Ermittler nehmen Telegram-Gruppen hoch

                Erst das Bahnhofsviertel, jetzt der Messenger: Die Plätze für illegale Geschäfte wandeln sich. Neben dem Darknet haben sich Telegram-Gruppen zum Umschlagplatz für Drogen & Co. entwickelt. Nun ist Ermittlern ein Schlag gegen den Handel dort gelungen.