BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona-Podcast: Lockerungen als "Zuckerl"

    In Bayern gibt es nach gut einem Monat Ausgangsbeschränkungen nun Lockerungen. Im Podcast "Corona in Bayern" spricht Moderator Thorsten Otto mit BR-Expertin Jeanne Turczynski darüber, warum Lockerungen für die Motivation der Menschen wichtig sind.

    Wöhrl und Michelbach stimmten mit "Ja" ab
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Eine Mehrheit von 393 Abgeordneten sprach sich für die völlige rechtliche Gleichstellung homosexueller Paare aus. Sieben Christsoziale stimmten für die "Ehe für alle": unter ihnen die fränkischen Abgeordneten Hans Michelbach und Dagmar Wöhrl.

    Wie der Freistaat Tierheime im Stich lässt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Ferienzeit ist die schlimmste Zeit – dann sind Tierheime voller denn je. 50.000 Tiere werden jährlich in Bayerns Tierheimen abgeliefert. Und diese sind nicht nur überlastet, sondern auch noch finanziell am Limit. Von Anja Bühling und Inga Pflug

    Zoff nach Entlassung der Chefin

      Die entlassene Chefin des Nürnberger Tierheims, Heike Weber, hat eigenen Angaben zufolge eine Wiedereingliederung nicht abgelehnt. Damit widerspricht sie der Tierschutz-Präsidentin Dagmar Wöhrl.

      Sondersitzung bei der Nürnberger CSU

        Nachdem der Landtagsabgeordnete Michael Brückner wegen einer Sex-Affäre mit einer Minderjährigen seinen Rücktritt erklärt hatte, trifft sich der CSU-Kreisverband Nürnberg Nord zu einer Sondersitzung. Von Stanislaus Kossakowski

        Ende der politischen Karriere
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Nürnberger CSU-Bundestagsabgeordnete Dagmar Wöhrl beendet ihre politische Karriere. Die 61-Jährige will im Herbst 2017 nicht wieder für den Bundestag antreten Die Unternehmer-Ehefrau wird für das Komitee von UNICEF-Deutschland kandidieren.

        Dagmar Wöhrl kehrt der Politik den Rücken

          Die Nürnberger CSU-Bundestagsabgeordnete Dagmar Wöhrl verabschiedet sich aus der Politik. Sie will im Herbst 2017 nicht wieder für den Bundestag kandidieren. "Nürnberg, es war mir eine Ehre", schreibt sie in ihrem Internet-Blog.

          Warum Dagmar Wöhrl NEIN sagt
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Bei der Probeabstimmung in der Unionsfraktion für das dritte Griechenland-Hilfspaket ist die Zahl der Nein-Sager geschrumpft. Die CSU-Abgeordnete Wöhrl hat gute Grunde, dagegen zu stimmen und sagt auch, warum: