BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona-Ticker Oberbayern: Bald mehr Impfzentren in München?

    Münchner Stadtrat entscheidet heute über zusätzliche Impfzentren. Inzidenz und Prozentsatz der Virusvariante in München steigen. Impfzentrum Ebersberg schafft eine Außenstelle. Alle Entwicklungen im Corona-Ticker von Oberbayern.

    Evangelische Kirche plant Kürzungen für Versöhnungskirche
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Es gibt Diskussionen um die KZ-Gedenkstätte in Dachau. Grüne und SPD fordern eine inhaltliche Weiterentwicklung und Neuaufstellung der Einrichtung. Derweil will die Evangelische Kirche für die Versöhnungskirche auf dem KZ-Gelände Gelder kürzen.

    KZ-Gedenkstätte: Opposition will Klarheit zu Postenvergabe

      Im Alleingang machte Karl Freller, Direktor der Stiftung bayerische Gedenkstätten, seine Büroleiterin zur neuen pädagogischen Leiterin der Gedenkstätte in Dachau. Grüne und SPD fordern jetzt Aufklärung von Kultusminister Michael Piazolo.

      KZ-Gedenkstätte Dachau: Wechsel in der Führung sorgt für Ärger
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In der KZ-Gedenkstätte Dachau sorgt eine Personalie für Zoff. Es geht um einen der wichtigsten Posten in der Gedenkstätte. Der Direktor der Gedenkstättenstiftung hatte den Posten im Alleingang neu besetzt - mit seiner langjährigen Büroleiterin.

      Oberbayern: Wolf reißt ein Reh – Rudel oder Einzelgänger?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ein Wolf hat im Landkreis Dachau ein Reh gerissen. Es könnte sich um dasselbe Raubtier handeln, das vor kurzem in Schwaben unterwegs war. Wo sich der Wolf inzwischen aufhält, ist unklar. Er dürfte pro Tag etwa 50 bis 70 Kilometer zurücklegen.

      Vernachlässigte Opfer-Orte: KZ-Gedenkstätte Dachau in Geld-Not

        Die Zeitzeugen werden immer weniger. Umso wichtiger werden die Gedenkstätten, um an die Verbrechen der Nationalsozialisten zu erinnern. Doch gerade bei den Opfer-Orten liegt einiges im Argen. Es fehlt an Geld und Wertschätzung durch die Politik.

        Die KZ-Gedenkstätte Auschwitz als Lernort

          Die Gedenkstätte des Konzentrationslagers Auschwitz zählt zu den am häufigsten von deutschen Schulen besuchten Exkursionszielen im Ausland. Ein wichtiger Lernort: Denn die Dimension des NS-Terrors wird für viele junge Menschen erst vor Ort greifbar.

          Referat im Schnee: Selinas langes Warten auf schnelles Internet

            Ihr Schul-Referat musste Selina Seebauer aus dem Landkreis Dachau im verschneiten Garten halten – nur dort war das Internet stabil. Seit heute soll es auch im Haus funktionieren. Darum hat sich ein Minister persönlich gekümmert. Klappt's wirklich?

            Joe Biden – "Ein bescheidener, bodenständiger Mensch"
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Heute wurde Joe Biden zum 46. Präsidenten der USA vereidigt. Was viele nicht wissen – Biden hat eine intensive, jahrzehntelange Beziehung zu München und Bayern. Das BR-Politikmagazin Kontrovers auf den bayerischen Spuren des neuen US-Präsidenten.

            Nach Kritik an KZ-Gedenkstätte Dachau: Stiftung lädt Biden ein

              Der Direktor der Stiftung Bayerische Gedenkstätten, Karl Freller, hat dem künftigen US-Präsidenten Joe Biden schriftlich auf dessen Kritik an der KZ-Gedenkstätte Dachau geantwortet. Zugleich lud er ihn zur Besichtigung ein.