BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Parallel-Event: Vlhova gewinnt - DSV-Septett verpasst K.o.-Runde
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die DSV-Skirennfahrerinnen haben beim alpinen Weltcup in Lech/Zürs eine Niederlage kassiert. Keine der sieben Starterinnen schaffte es beim Parallel-Riesenslalom in die finale K.o.-Phase der Besten 16. Der Sieg ging an die Slowakin Petra Vlhova.

Skispringen: Perfekter Startschuss in die "Highlight-Saison"
  • Artikel mit Video-Inhalten

Besser hätte es für die deutschen Skispringer kaum anfangen können. Mit Platz eins von Markus Eisenbichler vor Karl Geiger setzen die DSV-Adler zu Saisonbeginn ein großes Achtungszeichen.

Skispringen: DSV-Quartett muss sich Österreich geschlagen geben
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das DSV-Quartett mit Markus Eisenbichler, Karl Geiger, Constantin Schmid und Pius Paschke musste sich zum Auftakt der Saison beim Teamspringen in polnischen Wisla nur Österreich geschlagen geben.

Petra Vlhová gewinnt Slalom, Lena Dürr in Top 20
  • Artikel mit Video-Inhalten

US-Skistar Mikaela Shiffrin gab nach zehnmonatiger Pause ein großartiges Comeback und musste sich in Levi nur der Slowakin Petra Vlhová geschlagen geben. Lena Dürr landete als beste Deutsche auf Platz 17.

Eisenbichler überzeugt - Alle DSV-Adler in Wisla qualifiziert

    Markus Eisenbichler hat bei den deutschen Skispringern als Dritter der Qualifikation Hoffnungen für den ersten Einzel-Weltcup der Saison geweckt. Insgesamt konnten sich in Wisla alle sieben deutschen Skispringer für den Weltcup-Auftakt qualifizieren.

    Sven Hannawald: Hygienekonzept wird "große Herausforderung"
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Sven Hannawald blickt skeptisch auf die kommende Skisprung-Saison. Als frischgebackener ARD-Experte appellierte er in Blickpunkt Sport an die Vernunft der Athleten. Und auch Markus Eisenbichler liegt viel am Stattfinden des Wettkampfbetriebes.

    Wintersport und Corona: DSV-Vize Angerer bringt Licht ins Dunkel
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Im Wintersport ist in Coronazeiten vieles unklar. Keiner kann sagen was morgen, geschweige denn in den nächsten Monaten, ist. Der Traunsteiner Tobias Angerer, Ex Spitzen-Langläufer und Vizepräsident des Deutschen Skiverbandes bringt Licht ins Dunkel.

    Deutsches Langlaufteam: WM-Medaillen kein realistisches Ziel

      Das deutsche Langlaufteam hat coronabedingt eine schwierige Vorbereitung hinter sich. Mit viel zuwenig Schneekilometern geht die Mannschaft in die WM-Saison. An Medaillen bei der Heim-WM 2021 glaubt Bundestrainer Schlickenrieder "realistisch" nicht.

      DSV-Alpindirektor Maier: "Das Beste draus machen!"
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Ski-Weltcup-Auftakt in Sölden hat gut geklappt. Alle Sportler, Trainer und Funktionäre mussten sich an strenge Auflagen halten - mit eingeschränkter Freiheit und Isolation. DSV-Alpindirektor Wolfgang Maier betont: "Man nimmt diese Dinge in Kauf."

      Ski alpin: Bassino gewinnt in Sölden - DSV-Quartett ohne Punkte
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Ski-alpin-Damen haben in Sölden die neue Saison eröffnet - mit einer kleinen Überraschung: Es gewann die Italienerin Marta Bassino. Das Quartett des Deutschen Skiverbands (DSV) verpasste den zweiten Lauf und damit auch Weltcuppunkte.