BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Suchdienst deckt Soldatenschicksale auf
  • Artikel mit Video-Inhalten

Am Ende des Zweiten Weltkriegs hatten sich rund 20 Millionen Menschen in Deutschland aus den Augen verloren und suchten nach ihren Angehörigen. Und das teilweise bis heute. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) unterstützt dabei – noch.

#BR24Zeitreise: Weltblutspendetag
  • Artikel mit Video-Inhalten

Da die Zahl der Blutspender durch die Corona-Krise stark gesunken ist, werden laut DRK in einigen Regionen Deutschlands derzeit die Blutkonserven knapp. Die #BR24Zeitreise zeigt zum Weltblutspendetag eine Berchtesgadener Spendenaktion im Jahr 1962.

DRK-Präsidentin Hasselfeldt lobt Ehrenamtliche

    Die Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes Gerda Hasselfeldt hat den Landkreis Tirschenreuth besucht. Hier würdigte sie die Zusammenarbeit zwischen BRK und der Bundeswehr in der Corona-Krise.

    Killer’s Security: Datenlecks
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In den Online-Nachrichten berichtet Achim Killer diesmal über Datenlecks an der Uni Erlangen und beim Deutschen Roten Kreuz. Windows 10 hingegen gibt erstaunlicherweise keine Nutzerdaten preis, aber nur, wenn man viel zahlt.

    Datenleck beim Deutschen Roten Kreuz

      Daten zu mehr als hunderttausend Einsatzfahrten des DRK in Brandenburg lagen offenbar jahrelang auf einem schlecht gesicherten Server. Darunter auch sensible Informationen zum Gesundheitszustand der Patienten. Dabei gab es eine frühe Warnung.

      Hasselfeldt: "Sind nicht für Extremfälle gewappnet"

        Nach Einschätzung von Rot-Kreuz-Präsidentin Gerda Hasselfeldt ist Deutschland nur unzureichend auf Naturkatastrophen, Epidemien oder einen Terroranschlag vorbereitet. Deshalb seien neue Materialeinlagerungen geplant.

        O-Ton B5: DRK-Präsidentin Hasselfeldt lobt Ehrenamtliche
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Immer mehr Menschen engagieren sich ehrenamtlich beim Deutschen Roten Kreuz. Im vergangenen stieg ihre Zahl um rund 11.000 auf 425.800. Das mache deutlich, so DRK-Präsidentin Hasselfeldt, "dass wir kein Volk von Egoisten sind."

        Antrittsbesuch in Bayern: DRK-Präsidentin Hasselfeldt beim BRK
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die neue Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes Gerda Hasselfeldt ist zu ihrem Antrittsbesuch beim Bayerischen Roten Kreuz. Los ging es mit einem Besuch im "Kompetenz- und Koordinierungszentrum grenzüberschreitender Rettungsdienst" in Furth im Wald.

        Christof Johnen, Rotes Kreuz: "In Ost-Ghouta fehlt es an allem"
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Christof Johnen ist Leiter des Teams für Internationale Zusammenarbeit beim Deutschen Roten Kreuz. Er hofft, dass eine Feuerpause bald Hilfe für die Menschen im syrischen Ost-Ghouta ermöglicht. Skeptisch ist er, ob alle Konfliktparteien zustimmen.

        Schlagzeilen: BR24/16

          Laut Schulz hält sich SPD alle Optionen offen +++ Weber wirft Parteifreunden Schädigung der CSU vor +++ Bayern will Gesichtserkennung ausweiten +++ Gerda Hasselfeldt neue Präsidentin des Roten Kreuzes +++ Landtag verleiht Verfassungsmedaillen