BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

"Ehre ist ein Wort, das ich lange nicht mehr hören will"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das schnelle Geld ist nur einen Anruf entfernt - das Gefängnis auch. Die Dokumentarfilmer Olli Waldhauer und Noël Dernesch haben drei Jahre lang Männer aus kriminellen Clans und ihrem Umfeld begleitet.

DOK.fest München @home erfolgreich wie nie

    Besucherrekord beim Münchner DOK.fest: Laut Veranstalter haben mindestens 75.000 Menschen die Dokumentarfilme angeschaut - wegen Corona ausschließlich online. Nun sollen die Filme auch künftig nicht nur in den Münchner Kinos gezeigt werden.

    Das sind die Gewinnerfilme des DOK.fest München @home 2020

      Das größte deutsche Dokumentarfilmfestival hat seine Gewinner gewählt. Am Samstagabend wurden auf dem DOK.fest München @home 2020 die besten Filme der drei großen Wettbewerbsreihen verkündet. Der Hauptpreis ging nach Rumänien.

      "Walchensee Forever" – Bayerische Filmdoku auf dem DOK.fest

        Wie passen Heimatliebe und Hippie-Leben zusammen? Regisseurin Janna Ji Wonders schildert das in der preisgekrönten Doku "Walchensee Forever", am Beispiel einer Familie. Frauen aus fünf Generationen, verwurzelt in Bayern: fünf Leben, eine Herkunft.

        DOK.fest @home - Filmfestival trotz Corona

          In den kommenden Monaten fallen viele Festivals und Filmveranstaltungen aus. Veranstalter suchen nach alternativen Lösungen – und verlegen ihre Programme ins Digitale. Auch das DOK.fest München wird online stattfinden, als DOK.fest @home.

          Dokumentarfilmfestival ehrt Filmemacher
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Am Samstagabend wurde der u.a. vom Bayerischen Rundfunk gestiftete Hauptpreis "VIKTOR Main Competition DOK.international 2017" an die norwegisch-schwedische Doku "Nowhere to Hide" vergeben. Den "kinokino Publikumspreis" gewann "Miss Kiet´s Children".

          Hinter der Mauer, jenseits von Klischees: Filme aus Mexiko
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Drogenbosse und Korruption, Gewalt und Machismo, Folklore und Tortillas – die Wirklichkeit Mexikos verschwindet oft hinter Klischees. Auf dem DOK.fest München wird das korrigiert. Fünf Regisseure zeigen ihren Blick auf das Land.

          Retrospektive für 95-jährigen Georg Stefan Troller

            Er ist eines der Gründungsmitglieder des Bayerischen Rundfunks und hat ab den 1950er Jahren als Fernsehjournalist für die ARD und das ZDF aus Paris berichtet. Ab heute ist Georg Stefan Troller für vier Tage in München. Von Moritz Holfelder

            Themenschwerpunkt "Flüchtlinge"
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Das DOK.fest München gehört zu den größten Dokumentarfilmfestivals in Europa. Jedes Jahr im Mai präsentiert das Festival zehn Tage internationale Dokumentarfilme auf der großen Leinwand. Heuer geht es in vielen Produktionen um Flüchtlinge.

            Münchner DOK.fest widmet sich der EU
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Am Mittwoch beginnt das Münchner Dokumentarfilmfestival - es geht bis 14. Mai. Über 150 Filme sind zu sehen. Mit einem besonderen Fokus werden dieses Jahr in einer der Reihen zwölf neue Filme über Europa gezeigt. Von Moritz Holfelder