BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Zurück in den Betrieb nach der Corona-Erkrankung

    Viele Covid-19-Genesene kämpfen monatelang noch mit Atem-, Konzentrations- und Erschöpfungsbeschwerden. Ein "Betriebliches Eingliederungsmanagement" kann weiterhelfen und Kündigungen verhindern. Doch es müsste nach Meinung des DGB reformiert werden.

    DGB und Mieterbund fordern Stopp für Mieterhöhungen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Deutsche Gewerkschaftsbund und der Deutsche Mieterbund fordern, dass in den kommenden sechs Jahren keine Mieten mehr erhöht werden dürfen. Gemeinsam mit anderen Verbänden haben sie jetzt eine bundesweite Kampagne dazu gestartet.

    Gewerkschaften warnen vor hoher Durchfallerquote bei Lehrlingen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Corona-Krise beschädigt nicht nur den Arbeitsmarkt. Der Deutsche Gewerkschaftsbund warnt auch vor Negativ-Folgen für die Ausbildung. DGB-Vizechefin Elke Hannack forderte deshalb in einem Presse-Gespräch ein Förderprogramm.

    DGB fordert Stärkung der gesetzlichen Rente gerade in Bayern
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die gesetzliche Rente reicht nach Einschätzung des Deutschen Gewerkschaftsbundes für viele Menschen nicht aus, um den Lebensunterhalt zu sichern – besonders in Bayern. In seinem aktuellen Rentenreport fordert der DGB rasche Gegenmaßnahmen.

    Gewerkschaften und Arbeitgeber begrüßen Homeoffice-Verordnung
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Zu den Maßnahmen, die Bund und Länder gestern zum Infektionsschutz verabschiedet haben, gehört auch die Pflicht für Arbeitgeber, wo möglich, Homeoffice anzubieten. Arbeitgeber und Gewerkschaften in Bayern reagieren unterschiedlich.

    Steinmeier ruft im Kampf gegen Corona zu mehr Homeoffice auf
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Im Kampf gegen Corona soll das Arbeiten von zu Hause eine größere Rolle spielen, fordern immer mehr Stimmen. Nun will sich auch Bundespräsident Steinmeier für mehr Homeoffice stark machen - im Bündnis mit Gewerkschaften und Arbeitgebern.

    Jeder Vierte betroffen: Hof ist Bayerns Niedriglohnsektor

      Mehr als jeder vierte Bürger in Hof verdient weniger als 11,21 Euro pro Stunde. Damit ist der Anteil von Niedriglöhnern in keiner anderen Stadt in Bayern höher als in Hof an der Saale. Auch in anderen Teilen Oberfrankens gibt es viele Niedriglöhner.

      Corona-Erkrankte: DGB will besseren Kündigungsschutz

        Beschäftigte, die an Spätfolgen einer Corona-Erkrankung leiden, sollen besser vor Kündigungen geschützt werden. Das fordert der Deutsche Gewerkschaftsbund. Hierfür sollte das betriebliche Eingliederungsmanagement reformiert werden.

        DGB-Chef Hoffmann will Tarifbindung notfalls erzwingen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        1. Mai 2020: Tag der Arbeit, immer auch Tag der Gewerkschaften. Der Chef des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Reiner Hoffmann, fordert in unserem Podcast mehr Tarifbindung - gerade im Handel und in der Pflege. Und er nimmt Bayern in die Pflicht.

        Betriebsurlaub wegen Corona: Diese Rechte haben Arbeitnehmer

          Im Zuge des Lockdowns sollen auch Betriebsstätten nach Möglichkeit geschlossen werden - so der Appell von Bund und Ländern. Aber können Unternehmen zwischen den Jahren einfach Urlaub anordnen?