BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Killer’s Security: Die Klinik-Hacks der Corona-Zeit

    In den Online-Nachrichten berichtet Achim Killer über Microsoft. In seine Office-Cloud hat der Konzern Funktionen eingebaut, die zur Arbeitnehmerüberwachung genutzt werden können. Und Cyberkriminelle greifen Medizingeräte unter Windows XP an.

    Aktionstag in Mittelfranken gegen Gewalt an Frauen

      Der 25. November ist der "Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen". In Mittelfranken wird mittels verschiedener Aktionen auf das Thema aufmerksam gemacht. Darunter sind spezielle Bäckertüten und Kundgebungen.

      Studie: Fast eine Million Bayern arbeiten zu Niedriglöhnen

        Knapp eine Million Beschäftige in Bayern arbeiten im Niedriglohnsektor. Das Niedriglohnrisiko liegt unter dem Bundesdurchschnitt. Insbesondere der Norden des Freistaats ist betroffen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie im Auftrag des DGB Bayern.

        Bayerns Sozialverbände: Corona verschärft soziale Ungleichheit
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die sozialen Verbände in Bayern schlagen Alarm: Sie sehen tagtäglich Menschen, die die Corona-Pandemie in Not bringt. Damit die Gesellschaft sich nicht weiter spaltet, fordern sie, den Sozialstaat auszubauen.

        Die Grundrente kommt: Wer profitiert - wo liegen Schwachpunkte?

          Mit der Grundrente können ab kommendem Jahr rund 1,3 Millionen Menschen mit mehr Geld von den Rentenkassen rechnen. Das soll Altersarmut verhindern. Die Umsetzung des Projekts ist aber schwierig und die Voraussetzungen für Bezieher sind komplex.

          Freier Gewerkschaftsbund Schweinfurt vor 75 Jahren gegründet

            Am 4. November 1945 war es soweit: Nach zwölf Jahren NS-Unterdrückung haben überlebende Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter den Freien Gewerkschaftsbund Schweinfurt gegründet. Die Vertreter von DGB, IG-Metall und Verdi erinnern an diesen Tag.

            Bessere Pflege: "Dienst-Tag"-Bündnis will Austausch mit dem DGB

              Weniger Bürokratie, mehr Personal, 35-Stunden-Woche: Bei den Forderungen für helfende Berufe haben das Würzburger "Dienst-Tag"-Bündnis und der DGB einige Berührungspunkte. Dennoch übte der DGB zuletzt Kritik. Nun deutet sich eine Zusammenarbeit an.

              Heil plant Mindestanspruch auf 24 Tage Homeoffice im Jahr
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Bundesarbeitsminister Heil will Arbeitnehmern einen Rechtsanspruch auf mindestens 24 Tage Homeoffice im Jahr gewähren. Arbeitnehmervertretern und Grünen gehen die Vorschläge nicht weit genug, Union und Wirtschaft zeigen sich skeptisch.

              Kurzarbeit: Lage am Untermain so schlimm wie noch nie

                Am Bayerischen Untermain sind laut DGB 70.000 Beschäftigte aufgrund der Corona-Pandemie in Kurzarbeit. DGB-Kreisverbandsvorsitzender Björn Wortmann hofft, dass es trotz der ernsten Lage nicht zu Massenentlassungen kommen wird.

                Gewerkschaft: Strafanzeige gegen Mamminger Gemüsehof
                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Ein Beratungsprojekt des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) will am Mamminger Gemüsehof, der durch den Corona-Ausbruch bekannt wurde, mehrere Verstöße festgestellt haben. Es hat Strafanzeige gestellt. Der Landwirt schweigt dazu.