Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Was blieb vom Rundfunk der DDR
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bis zuletzt hatte die Staatspartei SED alle Register der Medienzensur gezogen. Der damalige ZK-Sekretär für Agitation und Propaganda, Joachim Herrmann, drangsalierte die weisungsgebundenen Journalisten nahezu täglich mit absurden Direktiven.

Stasi-Spione aus Hof
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der führende Geheimdienst-Experte Helmut Müller-Enbergs beleuchtet die Rolle Bayerns für das DDR-Regime. Am Abend ist er im Hofer Stadt-Museum zu Gast.

BUND Naturschutz: Gefahr durch E-Mountainbiker in den Bergen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Zahl der E-Biker hat in den bayerischen Bergen stark zugenommen. Daher sieht Thomas Frey vom BUND Naturschutz nun Klärungsbedarf. Denn stufte man die Räder als motorisierte Fahrzeuge ein, wären sie in weiten Teilen verboten.

Countdown Mauerfall: "Wir sind das Volk!"- Wer bitte?|24.10.1989
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Eine Parole ist es, die auf den Demonstrationen jetzt alle anderen übertönt. Die Stasi selbst hat sie dokumentiert - ebenso eine Demonstrantin aus Plauen. Wer hat die berühmten vier Worte zuerst gerufen? Was hat er gemeint? Und was meinen wir heute?

Countdown Mauerfall: Untergrundblätter und Stoßgebete|22.10.1989
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Westen guckt Formel 1 und experimentiert mit neuen, "transrapiden" Fortbewegungsarten. Im Osten machen sich Umweltschützer nicht nur um die Natur Sorgen: Endet die friedliche Revolution blutig? Wir schauen auf beide Seiten der Mauer.

Countdown Mauerfall: Der Kampf um die Jungen | 20.10.1989
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Über ganz Deutschland lacht die Nachsommersonne. Der Westen mag sich noch nicht von seinem Sommerhit '89 trennen. Dem Osten macht die Abwanderung der Jugend zu schaffen. Die SED startet einen verzweifelten Appell. Noch 20 Tage bis zum Mauerfall ...

#BR24Zeitreise: Massenflucht aus der DDR
  • Artikel mit Video-Inhalten

Am 9. November 1989 fiel die Mauer: Schon vorher flohen viele aus der DDR, über die verschiedensten Routen durch die osteuropäischen Nachbarländer.

Franken89: Nach Musikwunsch mit Briefen aus der DDR überschwemmt
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Es ist der 17. Juni 1989. Im Westen damals ein Feiertag: Tag der Deutschen Einheit. Marion Martin aus Schondra hört die Bayern 3-Sendung "Grüß doch mal rüber". Sie ruft dort an und wünscht sich ihr Lieblingslied. Die Reaktionen konnte niemand ahnen.

Countdown Mauerfall: BeKRENZt wendefähig|18.10.1989
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der König ist tot – es lebe der König! Das neue Gesicht der DDR heißt Egon Krenz und verspricht eine "Wende" einzuleiten. Doch wohin? Die Welt rätselt: was will der Mann, wozu ist er fähig? Noch 22 Tage zum Mauerfall: Wir schauen auf beide Seiten.

Was blieb von den Zeitschriften der DDR?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Wendezeit war eine turbulente Zeit auch für die Medien in der ehemaligen DDR. Aus dem Monopol einer Partei wurden regionale Monopole der bundesdeutschen Konzerne. Die Chance zur Etablierung einer eigenständigen Medienlandschaft wurde vertan.