Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

DAK-Gesundheitsreport: Süchte sorgen für hohen Krankenstand
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Beschäftigten in Bayern sind im Schnitt zwar gesünder als der Bundesdurchschnitt. Der aktuelle Gesundheitsreport der DAK zeigt aber: Es gibt ein beträchtliches Problem mit Süchten. Die Forderung der Krankenkasse lautet: mehr Prävention.

DAK: Millionen Arbeitnehmer haben ein Suchtproblem
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Viele Arbeitnehmer haben ein Suchtproblem - und das wirkt sich auf das Arbeitsleben aus. Das sind Erkenntnisse aus dem DAK-Gesundheitsreport, der heute in Berlin vorgestellt wurde. Jeder zehnte Arbeitnehmer hat demnach einen riskanten Alkoholkonsum.

Integrationskurse werden Pflicht für Flüchtlinge
  • Artikel mit Video-Inhalten

Weitere Themen: DAK-Gesundheitsreport +++ Gesetz gegen Korruption im Gesundheitswesen +++ Wirtschaftsweisen präsentieren Frühjahrsgutachten +++ Neue Studie zum Zika-Virus

Rückenbeschwerden führen zu langen Fehlzeiten im Job
  • Artikel mit Video-Inhalten

Weitere Themen: Regierungskoalition einigt sich auf Integrationsgesetz +++ Gesetz gegen Korruption im Gesundheitswesen +++ Wirtschaftsweisen präsentieren Frühjahrsgutachten +++ Neue Studie zum Zika-Virus

DAK-Gesundheitsreport: Krankenstand in Bayern ist auf Rekordhöhe
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Verhandlungen in der zweiten Metall-Tarifrunde abgebrochen + Hadertauer Untersuchungsausschuss fragt wegen verschollener Papiere im Sozialministerium nach + Forderungen von Inkasso-Unternehmen meist unberechtigt. Moderation Arne Wilsdorff

DAK-Report: "Frauen sind häufiger krank, aber kürzer am Stück"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der DAK-Gesundheitsreport - erstellt vom Berliner IGES Institut - belegt geschlechtsspezifische Unterschiede: Frauen erkranken im Schnitt früher an Krebs, bleiben öfter wegen kranker Kinder daheim. Auch deshalb hatten sie 2015 mehr Fehltage im Job.