Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Mauerfall 1989: So kam die West-Mark zu den Ostdeutschen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Vor 30 Jahren fuhren viele DDR-Bürger das erste Mal im Leben in den Westen - auch um das sogenannte Begrüßungsgeld abzuholen. Später rollte die West-Mark Richtung Osten.

Urteil im Streit um Aussagen zu Strauß-Vermögen erwartet
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Streit zwischen Max Strauß, Sohn des ehemaligen bayerischen Ministerpräsidenten, und dem Autor Wilhelm Schlötterer könnte heute das Urteil fallen. Es geht um die Behauptung, dass Franz Josef Strauß ein Konto mit mehreren Millionen D-Mark hatte.

Tübingen war zuerst
  • Artikel mit Video-Inhalten

Heute vor 50 Jahren wurde in Tübingen Deutschlands erster Geldautomat aufgestellt. Nutzen durfte die Geräte nur ein exclusiver Kreis, den die Bank damals für flüssig hielt. In England war der erste Automat weltweit sogar ein Jahr früher in Betrieb.

Noch immer im Einsatz: Die gute alte D-Mark
  • Artikel mit Video-Inhalten

Lang ist es her: Am 1. Januar 2002 löste der Euro die D-Mark als Bargeld ab. Doch ganz ausgestorben ist das alte Geld immer noch nicht. Mehrere Milliarden D-Mark sind immer noch in Umlauf, liegen unter Matratzen oder in alten Schränken.

B5 Wirtschaft: Apple kauft Musikerkennungsdienst Shazam
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Milliarden D-Mark noch nicht umgetauscht +++ WTO streitet um Protektionismus +++ Creditreform zu Insolvenzen +++ Vereinigung Cockpit zu Ryanair +++ Moderation: Wolfram Schrag

Regensburger bringen jährlich Millionen D-Mark zur Bank

    Am 1. Januar 2002 Jahren führten die Bundesrepublik Deutschland und elf weitere Mitgliedsstaaten der EU den Euro ein. Seit 15 Jahren ist die D-Mark damit abgeschafft. Doch ganz vom Tisch ist sie nicht. Denn: Milliarden Mark gibt es noch - irgendwo.

    Abschied fällt vielen schwer

      14 Jahre nach der Einführung des Euro horten viele Menschen in Deutschland nach wie vor Mark und Pfennig. Nach Angaben der Deutschen Bundesbank waren Ende Juni Scheine und Münzen im Wert von 12,76 Milliarden Mark im Umlauf, über 6,5 Milliarden Euro.

      Er läuft und läuft und läuft ...
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der VW-Käfer ist ein Mythos und längst Legende. Jetzt werden in Leipzig "Deutsche Mythen seit 1945" gezeigt. Die D-Mark, das deutsche Wirtschaftswunder, der deutsche Wald, der Umweltgedanke und sogar Jürgen Trittins Dosenpfand.

      Weihnachtsmessen der christlichen Kirchen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weitere Themen: Kampagne gegen Volkskrankheit Depression +++ Bayern haben noch Millionen an D-Mark +++ Festessen für 1.000 Menschen aus 75 Ländern in Würzburg