Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Landwirte protestieren vor CDU/CSU-Kommunalkongress in Würzburg
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Mit Plakaten und lautstarken Protesten haben Landwirte den Beginn des kommunalpolitischen Kongresses der Unionsparteien begleitet. Rund 500 Teilnehmer wollen dort zwei Tage über Regionalpolitik reden. Aber auch die Landwirte haben Gesprächsbedarf.

Bodennah statt breit verteilt: Umweltfreundlichere Gülledüngung
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wenn der Bauer sein Feld mit Gülle düngt, wird in die Luft nicht nur jede Menge Gestank abgegeben, sondern auch klimaschädliche Stoffe. All das muss nicht sein: Es gibt Techniken, die Gülle weit diskreter in den Boden bringen.

Bauern wegen Gülleverordnung in der Klemme
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wegen der seit 2017 geltenden Düngeverordnung brauchen die meisten Landwirte größere Güllegruben. Doch während die eine Verordnung den Bau quasi vorschreibt, verhindern neue Bauvorschriften, dass gebaut werden kann.

Klöckner und Schulze in Brüssel: Streit um Düngeverordnung
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Deutschland unternimmt nach Ansicht der EU-Kommission zu wenig gegen Nitrat im Grundwasser. Landwirtschaftsministerin und Umweltministerin sind deswegen in Brüssel, um eine Klage gegen Deutschland abzuwenden. Worum geht es bei dem Streit?

Belastetes Grundwasser: Deutschland droht weitere Klage der EU
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die EU hat der Bundesrepublik eine letzte Frist eingeräumt. In spätestens zwei Monaten soll Berlin ein überzeugendes Konzept vorlegen, wie künftig die Grenzwerte für Nitrat im Grundwasser eingehalten werden sollen. Es droht eine zweite Klage.

Schärfere Düngeregeln: Gülletourismus quer durch Bayern
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Auflagen werden immer strenger: Um das Grundwasser zu schützen, dürfen Bauern nicht mehr so viel Gülle ausbringen. Absurder Effekt: Gülletourismus quer durch Bayern - auch in Regionen, die schon Probleme mit Nitrat im Grundwasser haben.

Streit um Düngeregeln: Was bringen Verschärfungen in Bayern?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Gülle ist ein wertvoller Dünger für Pflanzen, zu viel davon aber ist ein Problem fürs Grundwasser - Stichwort Nitrat. Auf Druck der EU wird Deutschland die Düngeregeln noch einmal verschärfen. Einige Bauern stöhnen jetzt schon.

Streit um Düngeverordnung - Ärger in der Oberpfalz
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Landwirte in der oberpfälzischen Gemeinde Gebenbach (Lkr. Amberg-Sulzbach) befürchten Ertragseinbußen durch die Auflagen der neuen Düngeverordnung. Dass ausgerechnet ihre Flächen betroffen sind, wollen sie nicht hinnehmen.

Problem für bayerische Landwirte: Wohin mit der Gülle?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wohin mit der Gülle? Diese Frage stellen sich viele Bauern. Wegen der Nitratbelastung im Grundwasser ist die Düngeverordnung verschärft worden. Es gelten strengere Sperrzeiten für die Landwirte. Im Winter dürfen die Bauern ihre Felder nicht düngen.

Was bringt die neue Düngeverordnung?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Seit Oktober gilt die neue Düngeverordnung. Die Sperrzeiten für die Ausbringung von Gülle wurden verlängert - zum Schutz der Böden. Die Bauern würden aber lieber selbst bestimmen, wann sie sie ausbringen, nämlich dann, wenn die Natur es zulässt.