BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Sachsinger's Security: WhatsApp und Signal mit neuen Funktionen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In den Online-Nachrichten zeigt Christian Sachsinger ein paar neue Features bei den Messengern WhatsApp und Signal. Außerdem wird vor einer neuerlichen Phishing-Attacke bei Paypal gewarnt. Und die Corona-Warn-App funktioniert wieder.

Killer’s Security: Corona-Phishing

    In den Online-Nachrichten berichtet Achim Killer diesmal über Weihnachten. Alle Jahre wieder haben da Cyberkriminelle mit neuen Tricks Hochkonjunktur. Und Geschenke für die lieben Kleinen sollen Freude bereiten. Schnüffeln aber dürfen sie nicht.

    Killer’s Security: Die Klinik-Hacks der Corona-Zeit

      In den Online-Nachrichten berichtet Achim Killer über Microsoft. In seine Office-Cloud hat der Konzern Funktionen eingebaut, die zur Arbeitnehmerüberwachung genutzt werden können. Und Cyberkriminelle greifen Medizingeräte unter Windows XP an.

      Drogenhandel und mehr: Ermittler nehmen Telegram-Gruppen hoch

        Erst das Bahnhofsviertel, jetzt der Messenger: Die Plätze für illegale Geschäfte wandeln sich. Neben dem Darknet haben sich Telegram-Gruppen zum Umschlagplatz für Drogen & Co. entwickelt. Nun ist Ermittlern ein Schlag gegen den Handel dort gelungen.

        Interpol: Cyberkriminelle greifen vermehrt auch Krankenhäuser an

          Laut Interpol haben Cyberangriffe in der Corona-Krise weiter zugenommen. Die Polizeibehörde spricht von alarmierenden Zahlen. Dabei würden Cyberkriminelle auch vermehrt Regierungs- und medizinische Einrichtungen attackieren.

          Ein Jahr Cybercrime-Hotline: Positive Bilanz

            Der Schaden ist gigantisch und kann jeden treffen: Cyberkriminelle gehen immer raffinierter vor. Umso wichtiger ist es, rasch zu handeln, wenn sie zuschlagen. Seit einem Jahr gibt es daher eine Cybercrime-Hotline. Was erreicht wurde - und was nicht.

            Biometrische Daten sind nicht sicher

              Identifizierung mit dem eigenen Fingerabdruck, der Iris oder der Stimme - das klingt sicher. Dabei haben Cyberkriminelle längst Möglichkeiten gefunden, diese Daten zu klauen. Von Sabina Wolf

              Polizeipräsident verteidigt neues Polizeigesetz
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Der bayerische Landespolizeipräsident Wilhelm Schmidbauer sieht das neue Polizeiaufgabengesetz nicht als Ausweitung polizeilicher Rechte, sondern als Unterstützung im Polizei-Alltag. Und als zusätzliche Rückendeckung im Kampf gegen Cyberkriminelle.

              100 Sekunden Rundschau: Tote bei Selbstmordanschlag in Kabul
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Weitere Themen: Papst erinnert an Flüchtlingsleid +++ Spanischer König Felipe mahnt katalanische Separatisten +++ Perus Ex-Präsident Fujimori überraschend begnadigt +++ Zentralstelle Bamberg meldet mehr Ermittlungsverfahren gegen Cyberkriminelle

              Cyberangriffe – Das Internet der Dinge birgt neue Gefahren

                Die Zahl der Cyberangriffe und des Datendiebstahls wächst. Die Attacken gehen längst über den Diebstahl und Missbrauch von Bankdaten hinaus. Das Internet der Dinge bietet Cyberkriminellen einen Platz für verheerende Angriffe.