Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Blackout: Stromkonzerne proben den Ernstfall

    Stromnetze sind ein kritisches Ziel von Hacker-Angriffen geworden. Beim größten deutschen Netzbetreiber Innogy geht heute ein Trainingszentrum in Betrieb, mit dem die ganze Strombranche besser geschult werden soll gegen mögliche Angriffe.

    Abwehr von Cyberattacken: Seehofer plant den Gegenangriff

      Die Abwehr von Cyberattacken wird künftig vom Innenministerium koordiniert. Doch Ressortchef Horst Seehofer (CSU) will nicht nur reagieren, sondern es den Behörden ermöglichen, zurückzuschlagen. Die Pläne werfen Fragen auf.

      EU-Kommission warnt vor Attacken auf Europawahl

        Die EU-Kommission hat vor Cyberattacken bei der Europawah gewarnt. Die Bedrohung demokratischer Prozesse und Institutionen durch solche Angriffe und Desinformationen müsse ernst genommen werden, so EU-Sicherheitskommissar King zur Funke Mediengruppe.

        Hackerangriffe auf deutsches Stromnetz nehmen zu

          Hackerangriffe auf das deutsche Stromnetz und andere sogenannte kritische Infrastrukturen haben einem Medienbericht zufolge deutlich zugenommen. Die registrierten Attacken sind gestiegen. Doch viele Angriffe werden erst gar nicht gemeldet.

          Vor der Europawahl: EU bereitet sich auf Hackerangriffe vor

            Die EU-Kommission will Europa gegen mögliche Cyber-Attacken wappnen. Der Anlass: die bevorstehende Europawahl. Mit was für Angriffen gerechnet werden muss - und was dagegen getan wird.

            Hackerangriff: Wenn Krankenhäuser lahmgelegt werden
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Nicht nur Politiker sind Ziele von Hackerangriffen. Auch wichtige Institutionen wie Krankenhäuser müssen immer häufiger damit kämpfen. Das Krankenhaus Fürstenfeldbruck wurde im November von einem Trojaner lahmgelegt.

            Cyberattacken: Risiken für die Wirtschaft

              Mehr als 50 % aller deutschen Unternehmen sind bereits Opfer von Wirtschaftsspionage geworden. Das führt jährlich zu Verlusten von 55 Milliarden Euro.

              Cyberangriffe auf Infrastruktur: Die Angst vor dem Blackout

                Datenklau, Einfluss auf Wahlen, Cyberattacken auf Stromnetze und Krankenhäuser – Die Zahl von Angriffen aus dem Internet ist in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. Die Messe München widmet sich deshalb dem Thema erstmals intensiv.

                100 Sekunden Rundschau: Mehr zivile Tote in Afghanistan denn je
                • Artikel mit Video-Inhalten

                Deutschland nimmt 50 Bootsflüchtlinge von Italien +++ US-Geheimdienst warnt vor Cyberattacken aus Russland +++Türkei gedenkt Putschversuch von 2016 +++ Kocherlball in München

                100 Sekunden Rundschau: Gedenken in Türkei an Putschversuch
                • Artikel mit Video-Inhalten

                Deutschland nimmt 50 Bootsflüchtlinge von Italien +++ Bundesarbeitsminister Heil kritisiert deutsche Abschiebe-Praxis +++ US-Geheimdienst warnt vor Cyberattacken aus Russland +++ Kocherlball in München