BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Warnung vor Cyberattacken bei der Bundestagswahl

  • Artikel mit Video-Inhalten

Es fängt an mit einer scheinbar harmlosen E-Mail. Die Absender jedoch wollen Passwörter erbeuten und Falschnachrichten verbreiten über die Social-Media-Accounts von Bundestagsabgeordneten. Das ist nur ein Bedrohungsszenario zur Bundestagswahl.

Wie kann ich vorsorgen für den Katastrophenfall?

    Cyberangriffe, Blackouts oder Überschwemmungen: Der Katastrophenfall kommt überraschend. Eine gute Vorbereitung kann Leben retten. Viele Maßnahmen kann jeder von uns dabei zum Nulltarif umsetzen. BR24 mit den wichtigsten Tipps.

    Cyberangriff aufs Rathaus der Gemeinde Kammeltal

      Die Kripo ermittelt in Kammeltal im Landkreis Günzburg. Kriminelle versuchten, die Gemeinde zu erpressen. Ein Trojaner hat die Computer des Rathauses infiziert. Behörden sind allerdings seltener im Visier von Verbrechern als eine andere Zielgruppe.

      Cyberangriff: Politiker im Visier der "Chaostruppe"

        Die Mission der Hacker von Ghostwriter ist es, für Chaos zu sorgen. Ausgerechnet diese Hacker haben im Wahljahr nun deutsche Politiker angegriffen. Ersten Analysen zufolge führt die Spur nach Russland.

        Made in Israel: Hacking-Tools für den Lauschangriff

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Weltweit können Ermittler Smartphones hacken. Auch unbemerkt aus der Ferne. Dahinter stehen oft israelische Cyber-Firmen. Ihre Hacking-Tools helfen, Verbrechen zu verhindern. Autoritäre Regime setzen sie aber auch ein, um Oppositionelle auszuhorchen.

        Sorge vor Störaktionen bei Impfkampagne

          Die Bundesregierung befürchtet wohl massive Störaktionen während der Impfkampagne gegen das Coronavirus. Gewarnt wird vor Aktionen von Verschwörungsideologen, aber auch vor möglichen Cyberangriffen.

          EMA-Cyberangriff: Ermittler gehen von staatlichen Akteuren aus

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) wurde von Hackern angegriffen. Erste Ermittlungsergebnisse weisen auf staatliche Akteure hin. Die deutsche Firma BioNTech hat erst spät von dem Angriff erfahren.

          Hacker erpressen Münchner Wohnungsgesellschaft

            Das Informationssystem der Münchner Wohnungsgesellschaft GWG ist von unbekannten Hackern durch eine Verschlüsselung lahmgelegt worden. Zur Höhe des geforderten Lösegelds liegen derzeit keine Informationen vor.

            Killer’s Security: Horror-Hacks!

              In den Online-Nachrichten berichtet Achim Killer über spektakuläre Cyberangriffe. Hacker dringen in die Rechner von Ärzten und Sicherheitsfachleuten ein. Sie attackieren das Robert-Koch-Institut und die Browser von Surfern.

              Hackerangriff in den USA: Daten von Verwaltungen gestohlen

                Wenige Wochen vor der US-Wahl haben russische Hacker Dutzende Netzwerke von Verwaltungen amerikanischer Kommunen und Staaten ins Visier genommen. Laut Behördenvertretern wurden Daten aus mindestens zwei Servern gestohlen.