Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Strafprozess im Cum-Ex-Steuerskandal hat begonnen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Es ist der größte Steuerskandal in der Geschichte der Bundesrepublik. Durch die sogenannten Cum-Ex Geschäfte gingen dem Staat Milliarden durch die Lappen. Nun müssen sich Banker deshalb zum ersten Mal vor einem Straf-Gericht verantworten.

Endlich verständlich! Expertin erklärt Cum-Ex in zwei Minuten
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Aktienhändler und Banken haben den Staat um Milliardensummen geprellt. Mit sogenannten Cum-Ex-Geschäften. Skandal im Skandal: Weil es so komplex ist, wird es kaum verstanden. Margit Siller bringt es auf den Punkt - eine ultimative Hör-Klärung.

Börse: DAX setzt Erholungskurs fort
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach einem zähen Auftakt hat sich am Ende eine freundliche Stimmung durchgesetzt an den deutschen Börsen. Der DAX schloss über der Marke von 11.700 Punkten.

Cum-Ex-Geschäfte: Deutsche Bank tief in Steuerskandal verstrickt

    Die Steuerabteilung der Deutschen Bank wusste nach Recherchen von WDR, NDR und "SZ" frühzeitig, dass Finanzjongleure in die Staatskasse griffen. Doch statt die Bundesregierung zu warnen, verdiente die Bank an den Geschäften.

    B5 Wirtschaft: Bundesagentur für Arbeit erzielt hohen Überschuss
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Razzia bei der Commerzbank wegen Cum-Ex-Geschäften +++ Allianz steckt Stürme gut weg +++ BMW muss hohe Kartellstrafe in der Schweiz zahlen. Moderation: Ralf Schmidberger

    Zögerliche Steuereintreiber
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der deutsche Fiskus hat sich von den Banken bislang nur einen Bruchteil der Steuern zurückgeholt, die ihm durch sogenannte Cum-Ex-Geschäfte verloren gingen. 23 Fälle sind abgeschlossen, mehr als 200 noch in Arbeit.

    B5 Wirtschaft: Cum-Ex-Deals: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Stahlfusion: Thyssenkrupp-Stahlkocher sollen Rechte zur Mitbestimmung behalten +++ Hackerangriff bei Yahoo größer als gedacht +++ mehr Aussteller auf Münchner Immobilienmesse Expo Real +++ Moderation: Monika Stiehl

    "In Dividendenbetrügereien steckt viel kriminelle Energie."
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Aktien zum Dividendentermin in hohem Tempo hin- und her verkaufen - so versuchen manche Banken und Firmen, die Finanzbehörden auszutricksen und Steuerzahlungen zu vermeiden. Betrug, sagt der SPD-Obmann des zuständigen Bundestagsausschusses dazu.

    "Cum-Cum-Geschäfte erklärt"
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Im Bundestag gab es heute eine Debatte über den Endbericht des Untersuchungsausschusses über Cum-Ex- und Cum-Cum-Geschäfte. Der Untersuchungsausschuss war auf Betreiben von Linken und Grünen eingesetzt worden. Doch worum geht es eigentlich genau?