BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Corona-App-Streit: Bayern und Sachsen gehen konträre Wege

    Sachsen hat sich dazu entschieden, die Corona-Warn-App des Bundes beim Einchecken in Geschäften und Gaststätten zuzulassen. Dafür hat das Bundesland seine Corona-Schutzverordnung geändert. In Bayern setzt man weiterhin auf die private Luca-App.

    Corona-Warn-App zeigt jetzt auch Schnelltest-Ergebnisse an

      Mit der neuen Version der Corona-Warn-App lassen sich die Ergebnisse von Schnelltests anzeigen und Kontakt-Personen warnen, wenn der Test positiv ausfällt. Das Update ist bei iOS bereits verfügbar, Android-User müssen sich noch etwas gedulden.

      Versprechen und Risiken der Luca-App - Das müssen Sie wissen

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Auch Bayern will in Zukunft auf die Luca-App zur Nachverfolgung von Corona setzen. Wir erklären, wie die Luca-App funktioniert, was sie von der Corona-Warn-App unterscheidet und warum sie von IT-Fachleuten kritisiert wird.

      Killer's Security: Sicherheits-Updates

        In den Online-Nachrichten berichtet Achim Killer über neue Software-Versionen: Die Entwickler von der Mozilla-Stiftung haben den Firefox und den Thunderbird abgedichtet. Und mehr Gesundheitsschutz bringt die Corona-Warn-App 2.0.

        Check-in und Impfpass: Neue Features für die Corona-Warn-App

          Die Corona-Warn-App wird weiterentwickelt. Ab heute wird die aktuelle Version auf die Smartphones gespielt - mit Check-in-Funktion. Auch ein digitaler Impfpass soll kommen.

          Corona-Warn-App interagiert mit Schweizer SwissCovid-App

            Die deutsche Corona-Warn-App ist jetzt interoperabel mit der schweizerischen SwissCovid-App. Pendler brauchen damit nur noch eine der zwei Apps installieren. Die Corona-Warn-App kann mittlerweile mit 17 weiteren Apps Daten austauschen.

            Corona-Warn-App kann bald auch Schnelltests

              In der Corona-Warn-App soll man bald auch Kontakte warnen können, wenn man ein positives Schnelltest-Ergebnis erhalten hat. Bisher war die Funktion auf PCR-Tests beschränkt. Selbsttests für Zuhause fallen jedoch nicht darunter.

              Wie sich die Corona-Warn-App und die Luca-App ergänzen sollen

                Die Corona-Warn-App (CWA) bekommt eine Check-in-Funktion, die im Gegensatz zur privaten Luca Tracing-App anonym ist. Was die CWA und die Luca-App gemeinsam haben - und wo sie sich unterscheiden.

                Nun doch: Corona-Warn-App bekommt anonyme Check-In-Funktion

                  Besser spät als nie: Die Corona-Warn-App (CWA) bekommt ab Ostern eine anonyme Check-In-Funktion. So können CWA-Nutzer nach einer Infektion gewarnt werden. Doch für die Kontaktverfolgung setzen immer mehr Gesundheitsämter auf eine private Tracing-App.

                  Landkreis München tüftelt an eigener Corona-App

                    Der Landkreis München wappnet sich für die nächsten Öffnungsschritte. In Zukunft soll hier nicht mehr jeder beim Besuch von Lokalen oder Museen seine Kontaktdaten auf einem Blatt Papier hinterlassen. Der Landkreis setzt auf eine eigene Corona-App.