BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Unterfranken gedenkt der Opfer der Corona-Pandemie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bundespräsident Steinmeier fordert alle Deutschen auf, am Sonntag der Opfer der Corona-Pandemie zu gedenken. Bayern hat Trauerbeflaggung angeordnet. Auch Unterfranken gedenkt vielerorts still seiner bisher 1.297 Corona-Toten.

Gedenken an Corona-Tote in Niederbayern und der Oberpfalz

    Mit einem Trauerakt wird am Sonntag bundesweit den Corona-Opfern gedacht. Allein in Bayern sind bislang rund 13.000 Menschen an oder mit Corona gestorben - auch in Niederbayern und der Oberpfalz, wo deshalb verschiedene Gedenkaktionen stattfinden.

    BR24Live: Statistik zu Corona-Sterbefällen in Bayern
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf die Sterbefallzahlen in Bayern? Das Statistische Landesamt hat nun belastbare Daten für 2020 ermittelt. Innenminister Herrmann stellt die Erkenntnisse jetzt vor - BR24 überträgt live.

    Bayern gedenkt der Corona-Toten: Das Leid hinter der Statistik
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Mehr als 13.000 Menschen in Bayern sind bisher an oder mit Covid-19 gestorben. Bei einem gemeinsamen Trauerakt haben Staatsregierung und Landtag der Pandemieopfer gedacht. Die Redner verurteilten jene, die das Virus leugnen oder verharmlosen.

    Schweigeminute: Nürnberg erinnert an die Corona-Toten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In ganz Bayern ist den knapp 13.000 Corona-Toten gedacht worden. In Nürnberg wurde ebenfalls an die Opfer der Corona-Pandemie erinnert. In mehreren Kirchen waren Seelsorger vor Ort.

    BR24Live: Landtag gedenkt der Corona-Toten in Bayern
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Rund 13.000 Menschen sind bisher in Bayern an oder mit Corona gestorben. Mit einem Trauerakt gedenkt die Staatsregierung heute den Opfern der Pandemie. Dabei konnten Angehörige vorab Bilder an den Landtag senden. BR24 überträgt ab 14.00 Uhr live.

    Corona-Tote: Auch in Nürnberg Schweigeminute
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In ganz Bayern wird mit einer Schweigeminute an die Opfer der Corona-Pandemie erinnert. Zudem hat die Staatsregierung Trauerbeflaggung angeordnet. Auch in Nürnberg wird der knapp 13.000 Corona-Toten in Bayern gedacht.

    Die langfristigen Folgen der deutschen Corona-Politik

      Große Probleme bei der Impfung, keine Fortschritte beim Testsystem – die bisherige Corona-Bilanz der deutschen Regierung erntet immer mehr Kritik. Eine Analyse der möglichen Folgen für die Sterbezahlen und für unsere Wirtschaft.

      Vor einem Jahr: Der erste Corona-Tote in Bayern
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Das Würzburger Seniorenheim St. Nikolaus stand vor einem Jahr in den Schlagzeilen. Nicht nur die Zahl der Corona-Erkrankten, sondern auch die der Todesfälle erhöhte sich damals fast täglich. Die Zeit hat bei allen Beteiligten Spuren hinterlassen.

      Über 100.000 Corona-Tote in Italien: Draghi bittet um Zuversicht

        Italien zählt inzwischen mehr als 100.000 Corona-Tote, auch die Ansteckungskurve geht deutlich nach oben. Umstritten ist die Impfreihenfolge, sie könnte die hohen Todeszahlen begünstigen. Regierungschef Draghi versucht sich dennoch als Mutmacher.