BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona-Teststationen an Bayerns Autobahnen bleiben wohl länger

    Eigentlich sollten sie am Mittwoch dicht machen. Doch weil die Corona-Fälle in Österreich und Tschechien mehr werden, wird Bayern die Teststationen an den Autobahnen in Grenznähe wahrscheinlich weiter betreiben.

    Corona-Ticker Oberbayern: Großer Andrang an Teststation

      Nach einem langen Stau am Samstag ist es auch am Sonntagmorgen zu Verzögerungen an der Corona-Teststation an der Autobahn 93 gekommen. Bei der Einfahrt auf den Rastplatz Heuberg staute es sich, teilte die Polizei mit. Alle News im Corona-Ticker.

      Keine Verkehrsbehinderungen mehr bei Corona-Teststation Heuberg

        Nachdem es bis zum frühen Samstagnachmittag auf der A93 zu einem langen Rückstau gekommen war, läuft der Verkehr laut Polizei inzwischen wieder reibungslos. Ursache war der Andrang vieler Reisender an einer Corona-Teststation.

        Neue Chamer Teststation: Rund 230 Tests in ersten zwei Tagen

          An der neuen Corona-Teststation auf dem Chamer Volksfestplatz haben sich an den ersten beiden Tagen bereits etwa 230 Personen testen lassen. Ergebnisse lagen oft schon binnen 24 Stunden vor.

          Garmisch-Partenkirchen: Leichte Entspannung nach Corona-Ausbruch
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Erleichterung, aber keine Entwarnung - so ist die Lage in Garmisch-Partenkirchen nach den Massentests vom Wochenende. Von den Corona-Proben waren nur drei positiv. Bei den Infizierten handelt es sich um drei Deutsche.

          Corona-Testation auf Chamer Volksfestplatz nimmt Betrieb auf

            Eine Teststation geht auf dem Chamer Volksfestplatz in Betrieb. Bis zu 500 Personen können sich pro Tag testen lassen. In einige Bildungseinrichtungen im Landkreis gibt es Corona-Fälle, unter anderem ist die Fachakademie in Furth im Wald geschlossen.

            Nach Corona-Ausbruch: Hunderte Tests in Garmisch-Partenkirchen
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Nachdem eine infizierte US-Amerikanerin im Nachtleben von Garmisch-Partenkirchen unterwegs war, lassen sich dort viele Menschen auf das Coronavirus testen. Ob es Konsequenzen für die "Superspreaderin" gibt, wird derzeit geprüft.

            Corona-Tester am Flughafen infiziert - Kollegen arbeiten weiter

              Die Pannenserie an den Corona-Teststationen reißt nicht ab. In den Testzentren am Nürnberger Flughafen hat sich ein Mitarbeiter infiziert. Alle Personen, die mit ihm gearbeitet haben, sollen weitergearbeitet haben. Im Team herrscht Verunsicherung.

              Corona-Tests: Wer sind Eurofins und Ecolog und wie arbeiten sie?

                Erst Testpannen an Autobahnen, dann an Flughäfen: Bei der Weitergabe der Coronatests in Bayern läuft noch immer vieles schief. An den Autobahnen und Bahnhöfen wurden die Testcrews nun ausgetauscht und Ende September wird der Betrieb dort eingestellt.

                Corona-Tests: Probleme an Flughäfen gelöst, an Autobahnen nicht
                • Artikel mit Video-Inhalten

                Das bayerische Gesundheitsministerium räumt nun ein: Bei den Tests an Autobahnen gibt es vereinzelt Probleme. Schuld seien unter anderem fehlerhafte Daten. Zugleich bekräftigt das Ministerium, dass die Schwierigkeiten an den Flughäfen behoben seien.