BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Polizei stoppt Faschingsparty – Kostümierte wissen von "nichts"

    Masken der anderen Art: Die Polizei Eichstätt hat eine Faschingsparty mit 30 Gästen aufgelöst. Ein verkleidetes Paar bestritt, von der Feier zu wissen. Es wurde wegen Missachtung der Corona-Schutzmaßnahmen angezeigt – und wegen Beleidigung.

    Party am Pasinger Bahnhof: Polizeieinsatz mit Hubschrauber

      Eine Gruppe feiernder Personen hat gestern Abend am Betriebsbahnhof München-Pasing einen größeren Polizeieinsatz mit Diensthund und Hubschrauber ausgelöst. Fünf junge Männer wurden wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz angezeigt.

      "Corona-Partys" in Bayern aufgelöst: Verletzte und Anzeigen

        Die Polizei hat in Schwaben, der Oberpfalz und Niederbayern mehrere so genannte "Corona-Partys" aufgelöst. Zwei Menschen verletzten sich schwer, als sie vor den Beamten flüchten wollten. Die Feiernden erhielten Anzeigen.

        Mehrere Polizei-Einsätze wegen Corona-Partys in Unterfranken

          Eine Party mit Musik-Anlage und Alkohol auf dem Jugendzeltplatz in Aub im Landkreis Würzburg, eine Feier mit Shisha und Alkohol in einer Wohnung in Röllbach im Landkreis Miltenberg: Die Polizei musste mehrfach ausrücken und Corona-Partys auflösen.

          Polizei beendet Geburtstagsfeier in Wallgau
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Eine unerlaubte Geburtstagsfeier ist am Samstagabend von der Polizei in einer Garage in Wallgau (Landkreis Garmisch-Partenkirchen) beendet worden. Die 23 Gäste gingen nachhause. Gastgeber und Gäste zeigten sich einsichtig. Alle wurden angezeigt.

          Corona-Ticker Niederbayern: Impfzentrum entsteht in Kumhausen

            Gleich zu mehreren Corona-Partys musste die Polizei in Straubing ausrücken. Unter anderem feierten sieben Erwachsene und drei Kinder zusammen bis Mitternacht in einer Wohnung. Mehr Corona-Nachrichten im Ticker:

            Etliche Verstöße gegen Corona-Auflagen in Bayern

              In ganz Bayern gab es am Wochenende Verstöße gegen die Corona-Auflagen. Eine besondere Rolle spielten dabei private Feiern, die von der Polizei aufgelöst werden mussten, einige Übertretungen gab es aber auch bei Demos gegen die Corona-Beschränkungen.

              Polizei löst mehrere Partys in Niederbayern auf

                Am Wochenende hat die Polizei rund 140 Verstöße gegen die derzeit geltenden Kontaktbeschränkungen in Niederbayern festgestellt. Etliche Partys mit Feiernden aus mehr als zwei Hausständen wurden von Beamten aufgelöst.

                Polizei muss Partys in München und Germering auflösen

                  Platzverweise und Anzeigen wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz musste die Polizei am Wochenende am Münchner Wedekindplatz und in Germering aussprechen. An beiden Orten war trotz Corona kräftig gefeiert worden.

                  Polizeieinsatz in Speichersdorf: Corona-Party endet blutig
                  • Artikel mit Audio-Inhalten

                  Weil es bei einer privaten Corona-Party zu einem Streit kam, musste ein 52-jähriger Mann mit Schnittverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Er sei zuvor geschubst worden und stürzte dann durch eine Glastür hindurch.