BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Demo gegen Corona-Maßnahmen: Aschaffenburgs OB wird bedrängt

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Am Wochenende sind in Aschaffenburg erneut Menschen bei einer nicht angemeldeten Demo gegen die Corona-Maßnahmen auf die Straßen gegangen. Laut Polizei war die Stimmung aggressiv. Oberbürgermeister Herzing berichtet, dass er bedroht wurde.

Corona-Ticker Unterfranken: Polizisten bei Demo verletzt

    In Aschaffenburg haben sich Gegner der Corona-Maßnahmen getroffen, um durch die Innenstadt zu ziehen. Beim Versuch, den Demonstrations-Zug zu stoppen, wurden zwei Polizisten verletzt. Laut Polizei war die Stimmung der Teilnehmer aggressiv.

    Aschaffenburg: Polizisten bei Demo gegen Corona-Regeln verletzt

      Bei einer Demonstration von Gegnern der Corona-Maßnahmen sind am Samstag in Aschaffenburg zwei Polizisten leicht verletzt worden. Die Beamten hatten versucht, einen Protestzug von 50 Menschen zu stoppen. Laut Polizei waren die Teilnehmer aggressiv.

      Bamberg: Polizei ahndet weitere Verstöße an "Unterer Brücke"

        Erneut ist bei Menschenansammlungen in Teilen der Bamberger Innenstadt gegen Corona-Maßnahmen verstoßen worden. Auf der "Unteren Brücke" kam es zudem zu einer Schlägerei. In der kommenden Woche gelten möglicherweise wieder strengere Maßnahmen.

        Aschaffenburg: Erneut illegaler Flashmob gegen Corona-Maßnahmen

          In Aschaffenburg haben sich am Samstagvormittag rund 50 Menschen zu einem nicht genehmigten Aufzug versammelt. Als die Polizei den Flashmob stoppen wollte, durchbrachen mehrere Demonstranten eine Polizeikette. Zwei Beamtinnen wurden verletzt.

          Diese Corona-Regeln gelten am Vatertag in Bayern

            Ein paar Vatertags-Bierchen mit dem Kumpel, ein Ausflug mit der Familie, an Christi Himmelfahrt zum Gottesdienst? Auch wenn die Corona-Maßnahmen in Bayern immer mehr gelockert werden, gelten noch viele Einschränkungen. Ein Überblick über die Regeln.

            Corona-Lockerungen: Fehlende Meldungen verzerren Inzidenzen

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Die 7-Tage-Inzidenzen verändern sich durch Nachmeldungen erheblich. In die Entscheidung über Corona-Maßnahmen fließt diese Korrektur aber nicht ein - auch bayerische Landkreise lockern deshalb zu früh. Eine BR-Datenanalyse.

            Hitlergruß bei Corona-Demo: Kauferinger Arzt muss vor Gericht

              Ein Auftritt bei einer Kundgebung gegen die Corona-Maßnahmen in Lindau hat für einen Arzt aus Kaufering ein juristisches Nachspiel. Videos zeigen, dass Rolf K. während einer Rede den Hitlergruß gezeigt hat. Im Sommer muss er nun vor Gericht.

              Haarschnitt im Salon? Testpflicht schreckt Friseurbesucher ab

              • Artikel mit Video-Inhalten

              Haareschneiden bei hoher Inzidenz nur noch mit Corona-Schnelltest: Viele Kunden sind davon nicht begeistert. Diesen Eindruck bekommen zumindest viele Friseurinnen und Friseure beim Blick in ihre Kalender. Manch Ladeninhaber bangt um die Existenz.

              Österreich öffnet: Erleichterungen auch für Urlauber

              • Artikel mit Audio-Inhalten

              In Österreich werden die Corona-Maßnahmen ab dem 19. Mai deutlich gelockert. Dann dürfen Restaurants, Hotels und Freizeiteinrichtungen wieder öffnen – allerdings noch unter Auflagen. Auch die Beschränkungen für Urlauber werden weniger.